Die Preisunterschiede bei Medikamenten sind so groß wie noch nie zuvor. Deshalb ist es besonders bei rezeptfreien Mitteln wichtig, in der Apotheke nach den günstigsten Generika zu fragen oder online einen Medikamenten Preisvergleich zu machen.

Günstige Nasentropfen
Wer seinen Schnupfen nicht loswird, der erhält in der Apotheke oft den Rat, zum teureren rezeptfreien Präparat zu greifen. Weniger häufig bekommt er dagegen ein gleichwertiges Nachahmerpräparat angeboten.
Bei Kopfschmerzen greifen viele gern zu bekannten Mitteln. Die gleiche Wirkung, nur wesentlich günstiger, steckt aber auch in ASS 500.

Bevor ein Generikum auf den Markt kommt, muss es in gleicher Weise wie das Originalpräparat von der zuständigen Behörde zugelassen werden. Voraussetzung dafür ist, dass es dieselbe Wirkung wie das Original hat und der Kunde gleichwertige Wirkstoffe bekommt.