Wenn Sie wenig Zeit haben, aber Lust auf etwas frischen Wind in der Wohnung, ist Selbstklebendes vom Meter die ideale Lösung. Hier unsere Tipps.

Brandflecke auf dem Beistelltischchen und der öde Schrank im Kinderzimmer – für die Kleinen schon seit Langem ein Grund zum Nörgeln?

Beides ein Fall für die Folie. Die selbstklebenden Neuen ermöglichen Kreativsein auf die Schnelle: Vorgestanzte Comic Figuren machen Lust auf das Gestalten und aus ungeliebten Langweilermöbeln Schmuckstücke für das Spielzimmer.

Vorgestanzte Motive für die Kleinen
Und da Kinder oft bald wieder anderes wünschen, kommt es gelegen, dass man den Comic Zoo leicht ablösen und neu aufkleben kann.

Sie haben die Nase voll von den neugierigen Blicken der Nachbarn und suchen für das Flurfenster eine pflegeleichte Vorhang-Alternative? Wie wäre es mit einer Glasdekorfolie.

Blitzschnell fixiert: Folien im Tiffany-Stil
Den Schmuck von der Rolle gibt es in schlichten Satinier- und prächtigen Tiffany-Glas-Dessins, mit Minimalmustern in Kleinstform und großen Blüten- das Beste: Diese Folien lassen sich problemlos innerhalb weniger Minuten ganz ohne Kleber aufbringen.

Und so geht es: die Glasfläche mit Wasser und etwas Spülmittel benetzen, dann die passend geschnittene Folie auf den Wasserfilm legen, an die gewünschte Position schieben. Jetzt mit einem Tuch, Rakel oder Fensterwischer Wasser und Lufteinschlüsse zu den Seiten hin ausschieben. Fertig. Wenn es irgendwann nicht mehr gefällt, lässt sich die Folie leicht und ohne Rückstände lösen und woanders wieder anbringen.