Die Planung einer Hochzeit ist bisweilen nicht ganz leicht. Natürlich ist der Aufwand stets von den Vorstellungen und Wünsche des Brautpaares abhängig. Mithilfe diverser Dienstleister wird dem Brautpaar am Tag der Hochzeit aber viel Arbeit abgenommen. Hier die Top 5 der wichtigsten Dienstleister:

1. Der DJ

Bedienkonsole, Mischer, Foliensteuerung, Schieberegler

Etwas Musik sollte am Tag der Hochzeit wohl am wenigsten fehlen. Entscheidet man sich für einen DJ, können unzählige Stücke aus allen Musikrichtungen gespielt werden. So ist für die Brautleute, aber auch für die tanzenden Gäste für viel Abwechslung gesorgt.

2. Der Caterer

Hochzeitsfeier, Bankett, Geschirr, Besteck, HochzeitNach dem Empfang bei der Hochzeitsfeier gibt es üblicherweise etwas zu Essen -manchmal als Menü, manchmal auch in Buffet-Form. Damit keiner der Gäste sich um die Zubereitung kümmern muss, gibt es Caterer, welche sich um die komplette Verpflegung kümmern. Köche und Servierer können dabei entweder direkt von der Location der Hochzeitsfeier gestellt werden oder man engagiert dafür einen eigenen Dienstleister.

3. Der Fotograf

Fotograf, Kamera, Foto, Fotos, Objektiv

Bei der Planung einer Hochzeit sollte man keinesfalls einen Fotografen vergessen. Dieser sorgt dafür, dass die Erinnerungen an den besonderen Tag auch in vielen Jahren nicht verblassen. Natürlich sind die Kosten für einen guten Fotografen oft nicht gering, aber schließlich sollen die Fotos für immer sein.

4. Der Konditor

Hochzeitstorte, Braut, Bräutigam, Mann, Frau, Kuchen

Egal ob Hochzeitstorte mit Fondant, als Naked Cake, Candybar, Kuchen oder andere Näschereien: Der Konditor sorgt für die Extraportion an Zucker und guter Laune. Nur wenige Hochzeitspaare verzichten darauf. Selbstverständlich kann man eine Torte auch selber machen, doch vorwiegend wird sich auf die Erfahrung eines guten Konditors verlassen.

5. Der Trauredner

Mikrofon, Musik, Bühne, Veranstaltung, Unterhaltung

Immer mehr Paare entscheiden sich für eine individuelle, freie Trauung statt einer kirchlichen, denn diese wird heute oft als altmodisch oder unoriginell empfunden. Der ganz große Vorteil ist, dass man sehr flexibel ist und die Trauung stark an die eigenen Vorstellungen anpassen kann. Hochzeitsredner sind in beiden Hochzeitswelten zuhause und können das Paar gut beraten.