In einer Partnerschaft kann es oft passieren, dass die jährlichen Geschenkideen zu unterschiedlichsten Ereignissen, wie beispielsweise dem Geburtstag, ausgehen. Denn nicht selten fällt es dem männlichen Part eher schwer, das optimale Präsent für seine Liebste zu finden, welches einen materiellen sowie persönlichen Wert hat. Frauen sind in dieser Hinsicht sehr feinfühlig: Kleine und persönliche Geschenke erzielen bei ihnen schon große Emotionen. Wenn es um Inspiration geht, ist vor allem das Internet ein hilfreiches Werkzeug für die Suche. Das große Angebot an ausgefallenen Ideen und Produkten kann jedoch schnell überfordern und im Endeffekt nicht erwartungsgemäß ausfallen. Um dem ein Ende zu setzten, sollen diese einzigartigen Tipps das Herz jeder Frau zum Schmelzen bringen!

Was passt zu Ihr?

Um ein optimales Geschenk besorgen zu können, muss zuerst die zentrale Frage geklärt werden:  Was für ein Typ ist Sie? Eine Frau sollte nämlich nicht nur eine Schachtel Pralinen erhalten, sondern vielmehr ein gut durchdachtes Präsent, das ihre Interessen und Vorlieben genau wiederspiegelt. Vor allem individuelle und persönliche Geschenke zeigen besondere Aufmerksamkeit und wecken das Wertegefühl. Grundsätzlich gilt: Nicht der Preis zählt, sondern der Gedanke, deshalb sollte der Kreativität freien Lauf gelassen werden.

Geschenkevariationen

Jede Frau ist anders und hat andere Vorlieben, dementsprechend gibt es unterschiedliche Kategorien bei der Geschenkeauswahl. Vor allem durch eine Kombination aus spannenden Geschenkideen kann der Geburtstag unvergesslich gestaltet werden. In dieser Situation wäre es von Vorteil früh genug mit der Suche zu beginnen, um nicht ins Schwitzen zu kommen:

  1. Romantische Geschenke: Immer wieder sehr begehrt ist Schmuck. Dieser hat auch oft einen ideellen Wert und kann mit einer persönlichen Gravur besondere Erinnerungen und Momente festhalten. Trägt Sie den Schmuck, so wird sie ständig an die besondere Person denken, der ihr dies Geschenk hat.
  2. Lustige Geschenke: Eine andere Alternative sind lustige Geschenke, hierbei muss beachtet werden, dass der Humor richtig dosiert wird. Diese Art von Geschenk könnte zum Beispiel als kleine Ergänzung in Form von lustig aufgedruckten Bildern genutzt werden.
  3. Originelle Geschenke: In vielen Fällen wird mit dem Geschenk für die Partnerin, eine besondere Message vermittelt und gemeinsame Interessen in der Beziehung gestärkt. Hierzu eignen sich Geschenke, wie ein Kurztrip oder ein entspanntes Wellness-Wochenende.
  4. Persönliche Geschenke: Die beste und immer funktionierende Option, sind persönliche Geschenke, wie ein Fotoalbum oder gesammelte Notizen mit hohem Erinnerungswert.
  5. Nachhaltige Geschenke: Damit das Geschenk auch weiter Bestand für die Zukunft hat und nicht im Müll landet, sind wiederverwertbare Geschenke optimal und tun der Umwelt gut. So kann man zum Beispiel eine besondere Pflanze einpflanzen, die die Namen der betreffenden Person trägt.

Wichtiger Hinweis

Auch kleine, und meist auf den ersten Blick unwichtig erscheinende Punkte, sollten beachtet werden: Das Verpacken und Dekorieren, sowie das Schreiben von Glückwunschkarten und das Schenken von Blumen. Denn schließlich isst das Auge auch bei der Optik mit! Auch eine Glückwunschkarte mit persönlichen Worten und Gedichten lässt das Herz jeder Frau wärmer werden und macht das Geschenk umso wertvoller.

Bildquelle: ©yvettefang0604- pixabay.com