Black Jack gilt als eines der beliebtesten Glücksspiele überhaupt, da es den Spielern die Möglichkeit lässt, eigenen Einfluss auf das Spiel zu nehmen und das Glück nicht nur dem Zufall zu überlassen. Wir zeigen auf, mit welchen Strategien Sie Ihre Gewinnchancen im Black Jack erhöhen können und welche Fehler beim Spiel oft gemacht werden.

Gibt es die perfekte Black Jack Strategie?

Diese Frage beschäftigt wohl jeden Neuling. Doch leider ist und bleibt Black Jack ein Glücksspiel und unterscheidet sich hier nicht von anderen: Es gibt keine perfekte Taktik für den Erfolg. Dennoch existieren einige Tipps, an die sich Black Jack Spieler halten sollten, wenn sie die bestmöglichen Gewinnchancen haben möchten.

Die berühmteste und effektivste Methode ist wohl das Kartenzählen, das nicht schwer zu erlernen ist und Ihre Gewinnchancen definitiv erhöhen wird. Beim Kartenzählen beobachtet der Spieler, welche Karten gegeben werden und kann so feststellen, welche Karten noch im Stapel sind. Je nachdem, welche Karten verbleiben, kann der Spieler sein Blatt spielen, den Einsatz erhöhen oder seine Strategie ändern. Ebenso nützlich ist die 1958 zum ersten Mal erschienene Black Jack Strategietabelle. Diese hilft dem Spieler, die richtige Entscheidung zu treffen: Eine Spalte zeigt das Blatt des Spielers, eine andere das Blatt des Dealers – kombiniert der Spieler diese Spalten, wird ihm am Kreuzungspunkt vorgeschlagen, wie er nun handeln sollte.

Sie sind noch Anfänger und möchten zunächst online trainieren? Da Sie nicht unter Zeitdruck stehen und die Verwendung von Hilfsmitteln möglich ist, kann die Strategietabelle besonders beim Online-Spiel durchaus nützlich sein. Wenn Sie ohne Tabelle spielen können und alle gängigen Black Jack Regeln im Kopf haben, sind Sie bereit, Ihr Glück in einem richtigen Casino oder mit einem größeren Einsatz beim Online-Spiel zu versuchen. Im Vorfeld sollten Sie sich jedoch über die Grenzen des Glücksspiels und illegale Anbieter und Aktivitäten informieren.

Typische Fehler führen zum Untergang

Weit verbreitete Fehler führen dazu, dass ein Spieler im Casino verliert, obwohl der Gewinn des Spiels möglich gewesen wäre. Wir nennen Ihnen die häufigsten Fehler:

  • Spielregeln nicht überprüft: Jedes Black Jack Spiel hat seine eigenen Regeln, manche begünstigen den Spieler, andere nicht. Bevor Sie sich an einen Spieltisch setzen, sollten Sie die Regeln überprüfen und Ihren Platz weise auswählen.
  • Grundstrategie nicht beachtet: Die Strategietabelle zeigt Ihnen, welche Entscheidung Sie bei welchem Blatt treffen müssen. Sie sollten diese immer im Kopf haben und ungeachtet aller anderen Umstände Ihre Grundstrategie im Spiel verfolgen.
  • Sich von Emotionen leiten lassen: Sie haben nun schon mehrere Hände verloren, sind sich aber „sicher“, dass Sie das nächste Spiel gewinnen werden und erhöhen den Einsatz? Ein fataler Fehler. Lassen Sie sich nie von Emotionen leiten und seien Sie sich darüber im Klaren, dass Ihre Gewinnchancen bei jedem Spiel gleich sind. Um einen kühlen Kopf zu bewahren, sollten Sie zudem ausgeschlafen und nüchtern sein.
  • Spielen an einem Tisch mit CMS: CMS sind automatische Mischvorrichtungen, welche die Karten ausgeben und das Spiel so beschleunigen. Dadurch steigert sich aber auch der theoretische stündliche Verlust des Spielers. Sie sollten also lieber einen Tisch wählen, an dem der Dealer die Karten von Hand mischt.

Bild-Quelle: ©Free-Photos – pixabay.com