Je größer ein Unternehmen, desto mehr Mitarbeiter sind für gewöhnlich in ihm tätig. Damit der Überblick bestehen bleibt, greifen viele zu Excel-Listen, um die Urlaubstage zu verwalten. Das Tabellenprogramm Excel ist übersichtlich, doch hilfreiche Funktionen bieten erst moderne, digitale Urlaubsplaner.

Warum ein digitaler Urlaubsplaner?

Mit dem Personalmanagement steht und fällt die Organisation Ihres Unternehmens. Wie viele Urlaubstage hatte jeder Mitarbeiter bis jetzt? Wie viele stehen ihm noch offen und wann möchte er diese beanspruchen? Diese Fragen zu beantworten ist wichtig, um den künftigen Arbeitsverlauf, das zu schaffende Pensum und baldige Deadlines zu setzten bzw. zu bestimmen. Ein digitaler Urlaubsplaner hilft, das Urlaubsmanagement Ihrer Mitarbeiter zu vereinfachen und Ihnen eine bequem zu ermittelnde Übersicht zur Kontrolle zu verschaffen.

Modernes Mitdenken und Ausführen


Wenn Sie die Urlaubstage Ihrer Mitarbeiter in der Vergangenheit gerne in Excel-Listen festgehalten haben, hatten Sie Zugriff auf ein geordnetes System, in dem Sie alle Tage einzeln eintragen konnten und mit Hilfe der Rechenfunktion die übrigen Urlaubstage zu ermitteln im Stande waren. Mit einem digitalen Urlaubsplaner funktioniert das jetzt ganz automatisch. Dabei können Sie Urlaubsplaner als Software herunterladen oder wie mit Crewmeister als Online-Version nutzen, um keinen internen Speicherplatz zu belasten. Dabei bieten digitale Urlaubsplaner unter anderem folgende Funktionen:

  • Auf einen Blick können Sie alle Urlaubstage erfassen
  • Durch ein strukturiertes Antragswesen können Sie Anträge direkt genehmigen oder ablehnen
  • Die Anzahl des Jahresurlaubs wird automatisch berechnet und übermittelt
  • Viele digitale Urlaubsplaner sind auch mobil anwendbar
  • Auch Krankheitstage, Überstunden und Dienstreisen werden ermittelt und verrechnet

Vorteile eines digitalen Urlaubsplaners

Durch die automatischen Funktionen, die einige manuelle Eingaben des Benutzers nicht mehr benötigen, sparen Sie wertvolle Zeit. Zudem werden Kommunikationsprobleme eingedämmt und Abstimmungsfehler vermieden. Doch digitale Urlaubsplaner haben noch weitere Vorteile:

  • Durch mobile Übertragungen kann der Urlaubsplaner von jedem Endgerät benutzt werden
  • Dank der verbesserten Übersicht können Urlaube strukturierter verplant werden
  • Auf Grund der automatischen Funktionen ist kein Vorwissen zur Anwendung nötig
  • Sie sind in der Lage, den Planer individuell anzupassen und beispielsweise Feiertage oder auch Schulferien im Vorhinein festzulegen
  • Reduzierte Kosten und Arbeitsaufwand in der Personalverwaltung
  • Alle Mitarbeiter sind über neuste Statusmeldungen informiert
  • Digitale Urlaubsplaner bieten zudem hohe Daten- und Ausfallsicherheit

Bild Copyrights: Jakub Jirsák – Fotolia, Beboy – Fotolia