Sie gehören zu den beliebtesten Geschenken, denn sie übermitteln eine ganz individuelle Botschaft: Fotogeschenke. Ihr Wert liegt dabei weit über der nüchternen Funktion. Sie bilden eine wertvolle, emotionale Brücke zwischen den Menschen. Fotogeschenke spiegeln den Grad der zwischenmenschlichen Beziehung und zaubern ein Lächeln auf das Gesicht des Beschenkten. Es ist das reizvolle Spiel von Erinnerung, Vorfreude, Lebenslust und der Wunsch nach dem unvergänglichen Moment. Ganz gleich, in welcher Gestalt das Fotogeschenk überreicht wird, ist seine Message von privater Natur und Ausdruck der gegenseitigen Wertschätzung. Auf diese Weise lassen sich liebevolle Gedanken verschenken und unvergessene Erlebnisse dokumentieren. Die Beliebtheit von Fotogeschenken dabei liegt sicher in ihrer Einzigartigkeit, schließlich sind sie unverwechselbare Unikate, die sich durch Stil, Originalität, Charme und mitunter auch durch Witz auszeichnen.

Die Hüter kostbarer Ereignisse – Fotokalender, Bücher und Hefte

Zu den Favoriten unter den Geschenkideen zählen Jahreskalender und Fotobücher. Sie haben den unschätzbaren Vorteil, dass sie Raum für ganze Geschichten bieten. Während bei einem individuell gestalteten Fotokalender über den Zeitraum von 365 Tagen, 52 Wochen oder 12 Monaten viel Platz für ausdrucksstarke Bilder und abwechslungsreiche Worte zum Jahresverlauf ist, geht es bei der Gestaltung eines personalisierten Fotobuchs durchaus in die Tiefe. Hier stehen die Ereignisse und deren Dokumentation im Mittelpunkt. Auch Fotohefte im Stil einer Hochglanzillustrierten sind eine wunderbare Geschenkidee, die sich ebenso wie der Kalender und das Buch mithilfe moderner Technik in „DIY“ produzieren lassen. All das sind Geschenke mit Wow-Effekt.

Das einzigartige Foto als Geschenk im Bilderrahmen

Unangefochten gilt das Foto in einem schönen Rahmen als die Nummer 1 unter den individuellen Geschenken. Dabei gehen das Fotomotiv und der Anlass des Geschenks eine wunderbare Liaison ein. Hinzu kommt der passende Rahmen, der das Fotogeschenk perfektioniert. Edle Bilderrahmen im Barockstil geben sich dabei ebenso die Ehre wie ihre Hightech-Kollegen aus der Digitalbranche. Trendy sind Fotorahmen, die Platz für Kombinationen bieten. Dabei handelt es sich um einen Verbund mehrerer Rahmen, die jedem Einzelmotiv einen eigenen Rahmen geben und dennoch ein Gesamtbild ergeben. Bei der Auswahl des jeweiligen Bilderrahmens spielen Motiv, Farbgestaltung und Größe des Fotos ebenso eine Rolle wie die stilistischen Vorlieben des Beschenkten, denn dessen persönlicher Geschmack und sein Einrichtungsstil entscheiden letztlich über die Platzierung des Fotogeschenks. Wer unsicher bei der Auswahl des Bilderrahmens ist, holt sich am besten Inspiration und Beratung bei Fachleuten.

Dem täglichen Leben ein Geschenk machen – Tassen, Schneekugeln, Flaschenpost und Co.

Fast alle unentbehrlichen Alltagsgegenstände lassen sich mit einer netten Fotobotschaft versehen. Und selbst eine Flaschenpost kann heute mehr als Worte in das Universum senden. Zu den sehr beliebten Evergreens unter den Fotogeschenken gehören Tassen. Sie sind das perfekte Geschenk für viele große und kleine Anlässe. Ihr Fotomotiv erfreut und erinnert den Beschenkten. Tassen sind zudem die zuverlässigen und praktischen Behältnisse für essbare Gaben wie Konfekt, Kaffee, Tee oder selbst gebackene Kekse.

An die Kindheit erinnern die zauberhaften Schneekugeln. Was einst als Mitbringsel von einer Reise seinen Zweck hatte, ist inzwischen zu einem beliebten Sammlerobjekt geworden. Und so hat sich die nostalgische Schneekugel zum personalisierten Fotogeschenk mit Mehrwert entwickelt. Wird die magische Kugel geschüttelt, senken sich die weißen Flocken in ihr scheinbar schwerelos und geben dabei die zauberhafte Fotobotschaft preis. Mittlerweile gibt es diese nicht nur mit Schnee, sondern auch mit Glitzer oder verschiedenen kleinen Figuren, zum Beispiel Sternchen. Der Individualisierbarkeit sind somit kaum noch Grenzen gesetzt.

Bildquelle: © fotshot – pixabay.com