Elektro ist schon längst eine anerkannte und ebenso beliebte Musikrichtung. Allerdings ist sie gebietsweise noch selten anzutreffen. Ein Highlight sind die Events für Elektro-Anhänger, die in den unterschiedlichsten Ländern stattfinden. Für wahre Fans lohnt es sich auf alle Fälle, sich das eine oder andere davon aus nächster Nähe anzusehen und mit Gleichgesinnten gute Musik zu genießen sowie Partystimmung aufkommen zu lassen. Es vergeht nahezu kein Monat, an dem nicht irgendwo ein Elektro-Event angeboten wird. Hier gibt es ein paar Veranstaltungen, deren Besuch sich lohnt.

Amsterdam Dance Event

In den Niederlanden finden über das Jahr verteilt mehrere Veranstaltungen statt. Das Amsterdam Dance Event ist eines der wahren Highlights. Spaß und Bewegung lässt sich mit der Musik verbinden, die Menschen aus allen Teilen Europas miteinander verbindet. Das Event dauert fünf Tage lang an. An den letzten beiden Tagen, die Samstag und Sonntag sind, wird parallel das Amsterdam Music Festival gefeiert. Dort werden die Gewinner der DJ Mag bekannt gegeben. Das Amsterdam Dance Event beschränkt sich nicht auf einen einzigen Standort, sondern weitet sich mittlerweile auf über 100 Locations in der Stadt aus. An den fünf Tagen treten über 2.200 Künstler auf.

Electrisize

Hierzulande lässt sich Elektro beim Electrisize mit Camping verbinden. Auf insgesamt vier Bühnen treten an zwei Tagen 50 unterschiedliche Künstler auf. Das Programm zeigt sich als sehr vielfältig und orientiert sich einzig an dieser Musikrichtung. Das Festival ist so geplant, dass die Besucher einen Tag vor Beginn anreisen und am nächsten Tag nach Abschluss wieder abreisen, wodurch es zu drei Übernachtungen kommt. Durch einen kostenlosen Shuttlebus muss nicht in unmittelbarer Nähe der Bühnen gezeltet werden.

Creamfields

Bei Creamfields handelt es sich um die größte Elektro-Veranstaltung, die im Vereinten Königreich angeboten wird. Diese findet jährlich an fünf aufeinanderfolgenden Tagen statt. Die Bühne wurde von Creamfields entwickelt und verfügt über 800 m² LED-Bildschirme. Des Weiteren ist die Bühne mit mehr als 700 Lichtkörpern ausgestattet. Die Unterkunft wird auf einem großen Campingplatz angeboten, der in unterschiedliche Kategorien eingeteilt wird. Jährlich ist ein Wachstum der Veranstaltung zu verzeichnen, weshalb auch die Anzahl der Acts stetig ansteigt.

Elektro-Events in Deutschland

Von Süddeutschland bis hinauf zum Ruhrgebiet werden viele Events angeboten, die sich dem Line Up widmen. Die Veranstaltungen zeigen, dass die Größe nicht der einzige Aspekt ist, der für die Qualität des Events spricht. Wer gerne tanzt und den Spaß in vollen Zügen genießen möchte, kommt beim EOS Festival voll auf seine Kosten. Ein weiteres Highlight ist das Ikarus Festival, das auf dem Memminger Airport stattfindet. Rechtzeitig zur Veranstaltung wird ein Campingplatz aufgebaut, der genug Platz für bis zu 3.000 Zelte bietet. Kein Jahr lässt sich mit dem kommenden vergleichen, da sich die Acts und Künstler unterscheiden. Nicht nur deutsche Elektro-Fans, sondern auch ihre Nachbarn aus der Schweiz und aus Österreich reisen zum Ikarus Festival an.

Tipp für Elektro-Fans: kein Event verpassen

Fans dieser Musikrichtung haben zahlreiche Möglichkeiten, wann und wo sie Urlaub mit musikalischer Unterhaltung verbinden können. Wenn Sie auf der Suche nach solchen Veranstaltungen sind, sollten Sie im Internet nachsehen. Der Eventkalender von iaatm.de stellt eine ideale Hilfestellung zur Planung des Urlaubs dar und ist online in aktueller Version jederzeit einsehbar, alternativ auch auf sozialen Netzwerken. Die Entscheidung, welches Event den persönlichen Geschmack am besten trifft, bleibt Ihnen überlassen. Natürlich können Sie sich dabei auch am Preis der Tickets orientieren.