Düfte betonen die Ausstrahlung und stärken das Selbstbewusstwein. Doch welcher Duft passt zu welchem Typ am besten.

Die Romantikerin
Liebt Sie, rote Rosen? Schwingende Kleider und Essen im Kerzenschein zu zweit? Dann ist Sie der romantische Typ. Düfte, die blumig, verspielt und leiblich sind, rücken diese Charaktereigenschaften in den Vordergrund. Auch Frauen, die einfach mal Lust haben, ihre romantische Seite hervorzuheben, können ein Parfüm dazu benutzen. Wählen Sie Aromen wie Lilie, Rose oder Veilchen.

Die Karrierefrau

Sie möchte mit Ihren Fähigkeiten mehr Eindruck hinterlassen als mit Ihrem Aussehen? Möchte Ihre Eleganz und Ihre Seriosität unterstreichen? Dann sollte Ihr Duft dezent sein, zwar außergewöhnlich, aber leicht. Düfte, die gut in die Berufswelt passen, sind klassisch und stilvoll. Sie unterstützen Sie bei Ihrem selbstbewussten, zielsicheren Auftreten – und sind dabei trotzdem ganz ladylike.

Die Sportliche
Sie ist nicht der Typ, der stundenlang vorm Spiegel steht? In Ihrem Schrank hängt vor allem lässige und bequeme Kleidung? Klar der sportliche Typ. Düfte, die einen Hauch von Frische und Energie ausstrahlen, so als seien Sie gerade aus der Dusche gekommen, passen gut zu Ihr. Eine Reihe neuer Zitrusdüfte bringt diese lockere, dynamische Seite von Frauen zum Ausdruck.

Die Verführerin
Es macht Ihr Spaß als sinnliche Frau wahrgenommen zu werden? Sie trägt gern tief dekolletierte Tops und hohe Schuhe? Dann sind sie orientalisch exotische Düfte das Richtige für Sie. Wer für einen besonderen Abend in die Rolle einer Femme fatale schlüpfen möchte, bekommt eine sexy Ausstrahlung mit Aromen wie Moschus, Vanille und Patschuli. Schüchternheit hat so keine Chance.

Ideen für Geschenke Männer finden Sie auch auf jollydays.at