Rotbusch-Tee
Stoppt Hunger auf Süßes
Wirkung: Das süße Nationalgetränk aus Südafrika vertreibt die Lust auf Schokolade, Bonbons und Co. Es ist koffeinfrei und wird sogar für Säuglinge, die unter so genannten „Dreimonatskoliken“ leiden, eingesetzt. Seine Inhaltsstoffe machen ihn zum idealen Fitness-Getränk.
Zubereitung: Für 1 Tasse: 1 gehäuften TL Rotbuschtee. Mit kochendem Wasser übergießen und 3 Minuten ziehen lassen. Nach Bedarf genießen.

Brennnessel-Tee
Entwässert und entschlackt
Wirkung: Von wegen Unkraut. Brennnesseln sind ein wunderbarer Helfer beim Kampf gegen die Pfunde. Sie enthalten Mineralsalze, Kiesel- und Essigsäure sowie Vitamin E. ein Tee mit den Blättern der Heilpflanze treibt Giftstoffe aus dem Körper.
Zubereitung: Für 1 Tasse: 1 gehäufter TL getrocknete Brennnesselblätter (Apotheke) mit kochendem Wasser übergießen. 5 Minuten ziehen lassen. Am besten dreimal täglich 1 Tasse.

Mate-Tee
Vertreibt den Heißhunger
Wirkung: Seine Bitterstoffe bremsen den Appetit, und das Koffein bringt den Stoffwechsel auf Trab. In den Regenwäldern Südamerikas kauen die Indianer auch heute noch die Blätter des Mate-Baums, um nicht unter Hunger zu leiden.
Zubereitung: Für 1 Tasse: 1 bis 2 TL Mate-Blätter (Teeladen, in verschiedenen Aromen) mit kochendem Wasser übergießen. Nach 5 bis 10 Minuten abseihen. Maximal 6 Tassen pro Tag.

Chai-Tee
Der perfekte Fettkiller
Wirkung: Basis ist schwarzer Tee, der mit verschiedenen Gewürzen, Honig und Milch aromatisiert wird. Die Bitterstoffe und ätherischen Öle regen die Fettverdauung an.
Zubereitung: Für 1 Tasse: 1 TL indischen Chai-Tee (Teeladen, Reformhaus) in die Tasse geben. 1000 ml Wasser und 100 ml Milch zum Kochen bringen, Teeblätter damit übergießen. Nach 5 Minuten abseihen. Mit 1 TL Honig süßen. Beliebig einsetzbar.

Ingwer-Tee
Kurbelt die Verdauung an
Wirkung: Sie Knolle heizt dem Körper kräftig ein und schnürt das Verdauungsfeuer. Ingwer liefert außerdem eine Extra-Portion Energie und bringt die Durchblutung auf Hochtouren. Wunderbar bei Müdigkeit und Schlappheit.
Zubereitung: Für 1 Tasse: ½ TL frisch geraspelten Ingwer mit heißem Wasser übergießen und 10 Minuten ziehen lassen. Lecker mit einem Schuss frischer Zitrone zu allen Mahlzeiten.