Kaffee tassenweise zubereiten – mit Pads geht es im Handumdrehen.

Es geht schnell, und das Ergebnis ist einfach köstlich: Pad-Maschinen bereiten mit einem Kissen (Pad), das mit Röstkaffee gefüllt ist, in weniger als einer Minute aromatischen Kaffee zu.
Das Systemfunktioniert ähnlich wie eine Espressomaschine – Wasser wird aus dem Tank gepumpt, auf über 90 Grad erhitzt und durch das Kissen gepresst. Unterschied zum italienischen Schlückchen: Das Pulver ist gröber gemahlen. Vorteil gegenüber Filterkaffee: Durch den Druck haben die Bitterstoffe der Bohne keine Möglichkeit, sich zu entfalten. Der Kaffee ist magenfreundlicher.
Dieser Luxus kostet – ein Pad ist ca. Cent teuerer als eine Tasse Filterkaffee. Zudem können in der Regel nur die Pads des Herstellers verwendet werden.