Himmlische Düfte und sinnliche Kosmetik verzaubern jetzt den Advent…

Orange – steckt voller Vitamine

Natürlich klären
Mit einem Orangenpeeling lässt sich ein grobporiger Teint schonend verfeinern. Mischen Sie die fein geriebene Schale einer unbehandelten Orange mit 2 EL Joghurt, 1 EL Haferflocken und 1 EL Sonnenblumenöl. Das Gesicht damit massieren, dann lauwarm abwaschen.
Beugt Problemzonen vor
Zur Stärkung des Bindegewebes ist dieses Baderezept super: den frisch gepressten Saft einer Orange mit 250 kg Quark verrühren und den Mix im nicht zu heißen Badewasser verteilen.
Prickelnd
Ein müder und abgespannter Teint wird durch Cremes und Masken mit Vitamin C im Nu wieder frisch und strahlend.

Schoko – zart und süß

Zum Dahinschmelzen
Gehen Sie doch mal in einer Wanne Kakao baden: 500 ml Milch erwärmen und je 2 EL Backkakao und Honig hineinrühren. Die Mischung ins 37 Grad warme Badewasser geben. Das Luxusbad entspannt trockene Haut.
Kraftspender
Auch die Haare lieben den süßen Genuss. Das verleiht wintermüden Haar neue Energie: 200 ml Magerquark mit 1 EL Kakao und warmen Wasser verrühren, 15 Minuten als Packung einwirken lassen.
Für Naschkatzen
Mit leckerer Vollmilchschokolade verwöhnt die köstlich duftende „Schaebens Schoko Maske“.

Vanille – der duftende Genuss

Anti-Stress-Oase
Ein beruhigendes Bad ist der Hit in stressigen Zeiten: 1 Tasse Salz, 2 EL Glyzerin, je 4 Tropfen Vanilleextrakt und Jasminöl miteinander vermengen. Das so entstandene Badesalz in die volle Wanne geben und 20 Minuten genießen.
Perfektes Peeling
aus Meersalz, Olivenöl und etwas Vanilleextrakt kann man ein Naturpeeling mischen, das strapazierten Händen, aber auch dem ganzen Körper gut tut. Kreisend einmassieren, anschließend warm abwaschen.
Köstliche Krönung
Die pudrig duftende Vanille wird gern zum Verfeinern von Körperpflegeprodukten verwendet – oder als Parfümbaustein: z. B. “Vanille Extrême“.

Mandeln – knackig und schick in Schale

Geschmeidiger Teint
Für streichelweiche Haut sorgt diese Maske: 3 EL gemahlene Mandeln mit 2 TL Sahne, 1 TL Honig und etwas heißem Wasser zu einem streichfähigen Brei rühren. Af dem Gesicht verteilen, nach 20 Minuten mit kreisenden Bewegungen und Wasser entfernen.
Tiefenreinigung
Porentief sauber macht eine Maske aus 60 g gemahlenen Mandeln und Mandelessenz. Für 15 Minuten großzügig auftragen, dann lauwarm abspülen.
Marzipanhaut
Das fein duftende Mandelaroma erinnert an Marzipan, das in der Vorweihnachtszeit nicht fehlen darf. Extra-Tipp für kosmetische Sinnenfreuden: Mit einigen Tropfen Mandelessenz kann man sein gewohntes Hautpflegeöl – z. B. „frei PflegeÖl“.
Gegen spröde Stellen
Reines Mandelöl ist ein erstklassiges Mittel zur Hautpflege. Davon profitieren auch besonders raue Partien, z. B. an den Füßen oder Knien.
Teestunde
Ein feuchtigkeitsspendendes Körperpeeling mixt man aus 1 Tasse heißem Grüntee, 1 Tasse gemahlenen Mandeln und 1 TL Olivenöl