Oakley ist einer der größten und bekanntesten Hersteller der Welt von Sonnenbrillen und Sportbrillen. Derzeit besitzt Oakley mehr als 600 Patente für Brillen und deren Materialien.

Brillen mir Plutonite

Eines dieser Patente ist das Glasmaterial Plutonite mit dem alle Oakley Lifestyle Sonnenbrillen, Sportbrillen und Ski-/Snowbrillen ausgestattet werden. Das hochwertige Glasmaterial Plutonite der Oakley Sonnenbrillen hat die besondere Eigenschaft, dass es ultraviolette Strahlungen der Sonne großflächig und zuverlässig stoppt – und das sogar im hohen UVA Spektrum. Als wäre das noch nicht genug, bietet es Stoßfestigkeit gegen schwere Gegenstände bei niedriger Geschwindigkeit und Stoßfestigkeit gegen leichtere Gegenstände bei hoher Geschwindigkeit. Ebenso wie das Glasmaterial Plutonite ist auch der Oakley Brillenrahmen aus dem patentierten Material O Matter gefertigt. Dieses Ultraleichte, synthetische Material wurde speziell entwickelt, um ganztägigen Komfort, Dämpfung und Strapazierfähigkeit gegen extreme Umweltbedingungen zu garantieren.

Schon allein aus diesen beiden Gründen vertrauen Spitzensportler und Berühmtheiten wie Valentino Rossi, Nicky Hayden, Shaun White, Sebastian Loeb, Julian Wilson, Eric Koston und viele weitere Stars auf die Spitzenqualität und Langlebigkeit von Oakley. Auch bei großen und weltbekannten Veranstaltungen wie der Moto GP und der Tour de France ist Oakley mit seinen Sportbrillen eines der beliebtesten Accessoires/Schutzbekleidung der Teilnehmer.

Die Sonnenbrillenmodelle

Eine der wohl bekanntesten und ältesten Lifestyle Sonnenbrillen ist die Oakley Frogskin Sonnenbrille. Sie war die erste Brille, die Oakley in dem Bereich Lifestyle herstellte. Gefolgt von weiteren Top Modellen wie der Oakley Gascan, Oakley Holbrook Sonnebrille, Oakley Dispatch und vielen weiteren Modellen. Im Bereich des Sports ist die Oakley M Frame, gefolgt von der Oakley Radar, die bekannteste und beliebteste Sportbrille die von Spitzensportlern wie Mark Cavendish oder Lance Armstrong genutzt wird.