Immer wieder muss man die Dienste verschiedener Anbieter in Anspruch nehmen, sei es Elektriker, Klempner, Optiker, Friseur oder Kfz-Meister. So sehr man auch in bestimmten Gebieten bewandert sein mag, ab und an muss man doch auf die Hilfe eines Spezialisten zurückgreifen. Oftmals stellt sich nun allerdings die Frage, wie man einen solchen Dienstleister überhaupt erreicht, wie dieser sich qualitativ darstellt, welche Preise er verlangt und wann er verfügbar ist beziehungsweise wann seine Öffnungszeiten sind.

Wege zum Service

Hier gibt es verschiedene Mittel und Wege, um zu einer Antwort zu gelangen.

  • 1. Zum einen verlassen sich viele Leute gern auf das Urteil von Freunden und Bekannten, die allbekannte Mundpropaganda. Wer einmal gute Erfahrungen mit einem Dienstleister gemacht, teilt dies schließlich gerne mit.
  • 2. Darüber hinaus lohnt sich oft ein Blick ins Branchenverzeichnis, wo Anbieter alphabetisch aufgeführt sind.
  • 3. Auch Aushänge und Plakate informieren im Alltag häufig über Dienstleistungen.
  • 4. Als weitere Möglichkeit bietet sich das Internet an, wo man auf manchen Vergleichsportalen sogar die entsprechende Leistung bewerten und somit eine Art Feedback hinterlassen kann. Jedoch sind Bewertungen solcher Art oftmals mit Vorsicht zu genießen, denn schließlich gibt es keinerlei Kontrollinstanz, die diese auf ihren Wahrheitswert hin prüfen könnte.

Das Telefonbuch online einsehen

Die wohl beste Möglichkeit besteht darin, mit dem Online-Telefonbuch entsprechende Dienstleister ausfindig zu machen. Suchanfragen können in Punkto Ort, Entfernung, Kategorie und Postleitzahl eingeschränkt werden, sodass man genaue Treffer erzielen kann. Die Tatsache, dass es sich dabei um ein Online-Angebot handelt, ist auch insofern von Vorteil, dass man die Seite von unterwegs aus aufrufen kann. Wer beispielsweise nachts feststellt, dass ihm der Wohnungs- oder Haustürschlüssel abhanden gekommen ist, kann via Smartphone schnell und unproblematisch einen geeigneten Schlüsseldienst finden. Doch auch wer beispielsweise rund um Mannheim einen Augenoptiker ausfindig machen will, findet schnell zuverlässige Resultate.

Langes Nachfragen im Freundeskreis oder aufwendige und letztlich doch unzuverlässige Internetrecherche muss also nicht zwangsläufig sein. Stattdessen kann man unkompliziert das Online-Telefonbuch aufrufen, bei dem der jeweilige Dienstleister sowie der eigene Standort auf einer virtuellen Karte verzeichnet sind. Somit kann sogar der Anfahrtsweg auf den Kilometer genau bestimmt werden.