Schöne Motive sind der Traum eines jeden Hobbyfotografen. Doch zu oft kommt der Verdacht auf, restlos jede Vorlage schon unzählige Male abgelichtet zu haben. Und in der Tat: Nur die wenigsten Motive sind heutzutage noch neu oder auch nur sehenswert. Ganz anders sieht es unter dem Meeresspiegel aus. Denn nicht zuletzt gibt das Meer mit all seinen unbekannten Facetten schon ausreichend Stoff für Mythen und Legenden her. Unterwasserfotografie bringt die oftmals nötige Abwechslung mit sich. Doch was genau gibt es zu beachten?

Die Tücken der Unterwasseraufnahmen

Nahaufnahmen stellen über dem Wasser nur die wenigsten Fotografen vor unlösbare Aufgaben. Unter Wasser sieht es schon anders aus. Wie so oft leben Fotos und Bilder von Großaufnahmen, die möglichst keine Details verbergen. Kann man mit Menschen gut verhandeln, sind Korallen und Meerestiere weitaus weniger kommunikativ. Im Normalfall hilft nichts anderes, als sich langsam heranzutasten und auch vorsorgend immer wieder auf den Auslöser zu drücken. Schließlich weiß niemand außer dem Tier selbst, wie lang es still halten möchte. Je tiefer es geht, desto eher empfiehlt sich eine Lampe, die die Farben der Fische durch das Anleuchten wieder sichtbar macht.

Die richtige Tarierung ist ebenfalls dringend notwendig, um ein gutes Bild zu erhalten. Wer sich beim Fotografieren ständig daran erinnern muss, nicht wild mit den Armen und Beinen zu wedeln, wird die Katastrophe schnell vor der Linse haben. Denn die durch hektische Bewegungen aufgewirbelten Sedimente verschwinden leider nicht nach wenigen Sekunden wieder von der Bildfläche.

Übung macht den Meister

Das richtige Foto zu schießen, wird einiges an Übung benötigen. Es ist davon auszugehen, dass mehrere Versuche nötig sind, das richtige Motiv im richtigen Winkel vor die Linse zu bekommen. Allerdings ist gerade dieser Akt das wirklich Spannende dabei. Das Bild, das schlussendlich geschossen wird, ist einzigartig und eignet sich perfekt dazu, dementsprechend verewigt zu werden. Glücklicherweise ist es heutzutage problemlos möglich, ein Foto auf Leinwand drucken zu lassen!