Feinkeramik ist ein Werkstoff, der in der verschiedensten Ausprägung zur Verfügung steht und daher auch auf verschiedene Art und Weise genutzt werden kann. Somit gibt es aber nicht nur verschiedene Keramiken und verschiedene Verwendungszwecke, sondern auch verschiedene Prüftechniken (siehe www.keramikinstitut.com) und Zusammensetzungen, wobei hier immer ein Aspekt in den anderen greift. Grundsätzlich wird Keramik also nicht ausschließlich zur Herstellung von Gebrauchsgütern für den Haushalt eingesetzt. Geprüft werden kann dieser Werkstoff unter anderem in Hinblick auf seine Temperaturbeständigkeit bzw. in Hinblick auf eine gewünschte Temperaturwechselbeständigkeit und in Hinblick auf eine sogenannte Spülmaschinenbeständigkeit. In beiden Fällen geht es unter anderem um eine Bruchfestigkeit bei Temperaturwechseln und um eine Beständigkeit der aufgebrachten Lasuren und Dekore.

Was versteht man unter diesem Werkstoff?

Unter einer sogenannten Keramik versteht man grundsätzlich ein Material, das sich in die verschiedensten Werkstoffe, wie Porzellan und Steinzeug, diverse Sondermassen für die Feuerfest-Industrie, Irdenware und Steingut unterteilen lässt. In diesem Fall der Keramik geht es aber vorwiegend um ein Material, das in Form von Porzellan, Steinzeug und Steingut zur Verfügung steht. Aber nicht nur im Bereich der Haushaltswarenindustrie spielt dieser Werkstoff in anorganischer und nicht-metallischer Form eine Rolle, sondern auch innerhalb der Kunst und Kultur sowie innerhalb verschiedener Dekorationen für drinnen und draußen.

Keramiken in ihren verschiedenen Anwendungsbereichen

Keramik kann unterschiedlich zur Anwendung kommen, so dass eben auch verschiedene Prüf- und Behandlungstechniken eine Rolle spielen. So nutzt man Keramiken einmal – wie bereits erwähnt – im Haushalt in Form von Gebrauchs- und Dekorationsgegenständen. Denkbar sind hier verschiedene Geschirr und Nippes, aber auch Vasen, Schalen und Krüge sowie vieles andere mehr. Darüber hinaus kann die Keramik aber auf eine lange Tradition zurückblicken, denn dieser Werkstoff wurde und wird auch in der Kunst und Kultur genutzt. So können verschiedene Keramiken aber auch in der Archäologie von Bedeutung sein und Einblick in vergangene Kulturen und Lebensformen geben.