Auch 2013 wollen wieder zahllose Feriengäste einen traumhaften Pauschalurlaub erleben und Erholung pur genießen. Neben Italien und Spanien gilt das eigene Land als beliebtestes Reiseziel. Die meisten Feriengäste wählen die Nord- oder Ostseeküste aus, um die Freizeit zum Baden und Relaxen zu nutzen.

Deutschland – Pauschalurlaub im eigenen Land

Man mag es kaum glauben, doch sind es fast 30 Prozent der Deutschen, die 2013 einen Urlaub im eigenen Land planen. Die meisten Feriengäste interessieren sich für die Nord- und Ostseeküste und die Inseln Deutschlands. Die Städte St. Peter-Ording, Travemünde, Lübeck, Wismar und Rostock sind als attraktive Pauschalreisen genauso beliebt wie die Eilande Sylt, Usedom und Rügen. Strandaufenthalte stehen dabei im Vordergrund eines Aufenthalts, jedoch wollen Familien ihre neue Umgebung auch mit dem Rad oder zu Fuß erkunden. Sehenswert sind die gotischen Kirchen der Hansestädte, die Kreidefelsen von Rügen oder die drei Kaiserbäder von Usedom. An zweiter Stelle stehen die deutschen Metropolen. Berlin ist Faszination pur. Die Hauptstadt besitzt mit dem Fernsehturm, dem Brandenburger Tor und dem Dom die vermutlich bekanntesten Highlights unseres Landes. Auch München und Frankfurt am Main erfreuen sich als Metropolen großer Beliebtheit.

Italien und Spanien als begehrte Reiseziele

Italien und Spanien stehen 2013 an zweiter und dritter Stelle. Italiens Hauptstadt Rom ist jedes Jahr eine Reise wert. Die populärsten Ziele sind der Petersplatz, der Petersdom und das Kolosseum, die der „Ewigen Stadt“ ein einzigartiges Gesicht verleihen. Im Norden liegt die Küstenstadt Venedig, die verliebte Pärchen, die eine Gondelfahrt entlang der Grachten unternehmen, immer noch zum Träumen bringt. Pisa besitzt mit dem Schiefen Turm sicherlich eines der bemerkenswertesten Bauwerke weltweit und zieht vor allem Architekturliebhaber an.
Spaniens Küsten Costa Brava, Costa Blanca, Costa del Sol und Costa de la Luz ziehen immer noch zahllose Strandliebhaber an, die in Barcelona, Valencia, Cartagena und Málaga Erholung und Sightseeing in Einklang bringen wollen. Die meistbesuchte spanische Insel ist auch 2013 Mallorca, die äußerst facettenreich ist und viele Möglichkeiten eines abwechslungsreichen Urlaubs bietet. Dabei ist es ganz gleich, ob man in Palma bleiben, die Städte Manacor und Sóller besichtigen oder eine herrliche Aussicht vom Cap Formentor genießen möchte.