Lust auf Obst? Dann greifen Sie zu – sooft Sie wollen. Denn diese Powerfrüchte liefern Vital- und Fitness- Stoffe, haben kaum Kalorien, schmecken super und machen schlank, gesund und schön.

Bananen
Die krummen Dinger fördern die Serotoninbildung im Gehirn. Das dämpft den Heißhunger und hebt gleichzeitig die Stimmung.

Aprikosen
Das Vitamin Pantothensäure kurbelt den Fettabbau an und gibt Vitalität. Aprikosen wirken mit ihrem hohen Gehalt an Betacaroin wie ein natürliches Hautpeeling von innen.

Erdbeeren
Sie liefern mehr Mangan als andere Früchte. Damit kann der Körper Schlankhormone produzieren. Erdbeeren machen außerdem spröde und trockene Haut wieder geschmeidig.

Ananas
Mit ihrem Enzym Bromelien lassen die süßsauren Exoten das Fett in den Zellen schmelzen. Dazu sorgen Ananas mit einem Powercocktail aus Vitaminen und Mineralstoffen für mehr Schwung und vertreiben im Nu Müdigkeit.

Papayas
Ein Enzym- Mix macht die Papaya zur Schlankfrucht. Er bringt den Stoffwechsel so richtig in Schwung. Schon 150 Gramm Papaya wecken die Lebensgeister.

Birnen
Sie liefern Bor, ein männliches Hormon, das aktiv macht – auch Frauen-, sind sehr gut verdaulich und bekömmlich.

Orangen
Eiweiß und Mineralien werden durch Orangen besser aufgenommen. Dadurch purzeln die Pfunde schneller und leichter.

Wassermelonen
Sie bestehen zu über 90 Prozent aus Wasser, haben deswegen kaum Kalorien. Mit Vitaminen und Betacarotinen glätten sie die Haut von innen und lassen sie länger jung aussehen.

Kirschen
Die roten Früchte neutralisieren Fett schon im Darm und entwässern. Kirschen stärken auch Abwehrkräfte und Knochen und machen die Haut schön und rein.

Äpfel
Der Powerschlankstoff Pektin, ein löslicher Ballaststoff, entschlackt und unterstützt den Fettstoffwechsel. Mineralien stärken die Abwehr.