Aufgrund des geringen Energiebedarfs und ihrer Langlebigkeit schonen LED-Lampen nicht nur das private Konto und öffentliche Haushalte, sondern auch die Umwelt. Ein flächendeckender Einsatz von LED-Leuchtmitteln trägt spürbar zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes der Kraftwerke bei. Das trifft in zweierlei Hinsicht zu, zum einen beim Gebrauch der energieeffizienten Lampen und zum anderen in Bezug auf den Produktionsaufwand, der aufgrund der langen Haltbarkeit der Lampen deutlich weniger ist. Zu guter Letzt minimiert die Verwendung von LED-Lampen die Abfallmengen und auch die Mengen an Sondermüll, da die LED-Technik ohne umwelt- und gesundheitsgefährdende Stoffe auskommt.

Die Qual der Wahl

Vor der Umrüstung auf LED Leuchtmittel sollte man sich jedoch ausreichend informieren, um keine ungewollten Überraschungen zu erleben. Besonders bei einem oftmals günstigeren Online-Kauf sollte man auf eine Beratung nicht verzichten. Je nach Größe des Projektes bieten einige Onlineshops inzwischen alle Leistungen von einer telefonischen Beratung bis hin zur Übernahme einer vollständigen Umrüstung inklusive Planung und Konzepterstellung an. Und hier trennt sich auch die Spreu vom Weizen. Während beispielsweise E27 LEDs als Ersatz für die herkömmliche Glühbirne bei manchen Auktionshäusern teilweise für einen Bruchteil des marktüblichen Preises angeboten wird, wird die Beratung vernachlässigt oder ist nicht vorhanden und die Qualität und Lebensdauer der LED-Beleuchtung gering. Die Angabe einer durchschnittlichen Lebensdauer weicht dort oft von den in der Praxis erlebbaren Erfahrungen ab.

Darauf müssen Sie achten

Wer billig kauft, kauft zweimal – auch dieser Spruch bewahrheitet sich beim LED-Kauf. Höhere Kosten von LED-Leuchtmitteln begründen sich oft mit hohen Entwicklungskosten und der Einhaltung hoher Standards und Prüfmechanismen, die eine hohe Lichtqualität und eine hohe Lebensdauer versprechen. Daher lohnt es sich einen Blick in einen der zahlreichen Onlineshops zu riskieren, die LEDs inzwischen in allen Formen und Varianten vertreiben. Eine kompetente Beratungsleistung vorausgesetzt, lässt sich dort bei LED-Qualitätsprodukten viel Geld sparen.