Wer viel Sport treibt, benötigt hochwertige Schuhe, um gute Leistungen zu erbringen und Verletzungen vorzubeugen. Bei der Wahl des passenden Schuhs spielen einige Faktoren wie Material, Gewicht, Halt und Preis eine große Rolle.

Halt und Sitz

Um Blasen und Entzündungen zu vermeiden, ist es vor allem wichtig, dass der Sportschuh perfekt sitzt und der Fuß nicht im Schuh „herumrutscht“. Er sollte jedoch auch nicht zu eng sein, da dadurch die Haut aufgescheuert wird, wodurch wiederum Verletzungen entstehen können. Auch Blasen können durch einen zu engen Sitz entstehen. Atmungsaktive Sportschuhe verhindern dies, da sich kaum Feuchtigkeit im Schuh ansammelt. Daneben sind abgeflachte Schnürsenkel zu empfehlen, da runde Schnürsenkel sich schneller lösen, was speziell in Wettkämpfen sehr ärgerlich sein kann.

Material und Gewicht

Bei der Wahl des Sportschuhs ist es wichtig, auf ein flexibles, aber dennoch stabiles Material zu setzen, damit der Fuß beim Laufen gut und möglichst natürlich abrollen kann. Da die Mittelsohle das Gerüst des Sportschuhs bildet, sollte besonders hier auf eine hohe Qualität und angenehmen Tragekomfort geachtet werden. Auch die Außensohlen sind hohen Belastungen ausgesetzt und schützen zudem den Fuß. Der Sportschuh sollte so leicht wie möglich sein, da so beispielsweise im Laufsport über lange Distanzen viel Energie eingespart und Tempo gutmacht werden kann.

Der Preis

Generell sollte bei Sportschuhen nicht gespart werden, da die Füße sehr empfindlich sind. Ein schlecht sitzender Schuh rächt sich früher oder später und hat Blasen und Quetschungen zur Folge. Um dies zu vermeiden und weiterhin Spaß am Sport zu haben, sollte man sich von einem Fachmann beraten lassen. Jeder, der Wert auf hochwertige Schuhe legt, sollte zudem die Nike free Sportschuhe bei Keller Sports shoppen. Heutzutage gibt es eine Vielzahl an hochwertigen Sportschuhen in allen Preisklassen. Da jedoch immer wieder neue und bessere Modelle auf den Markt kommen, lohnt sich ein regelmäßiger Besuch im Fachgeschäft.