Designermöbel und Möbel-Design sind heute nicht nur mehr Schlagworte. Was bedeutet heute modernes Wohnen? Modern kann bedeuten, wir gehen zu einem der angesagten oder häufig beworbenen Einrichtungshäuser und kaufen das, was uns das Angebot so bietet. Gleich, ob das unseren Geschmack trifft, oder nicht. Hauptsache “modern”. Nun könnte man diesen Begriff definieren. Das wollen wir an dieser Stelle aber eigentlich nicht tun. Sie sind ein Design-Freak und haben klare Vorstellungen davon, wie Ihr Zuhause aussehen sollte? Das vereinfacht schon einmal Vieles.

Designermöbel verlieren nie ihren Wert

Designermöbel, echte Designermöbel, sind sozusagen eine Wertanlage. Es gibt heute allerorts auch gute gefakte Möbel zu kaufen, die für viele junge Leute, die sich ihre erste Wohnung mit Designermöbeln einrichten möchten, durchaus eine Alternative ist. Für andere, die mehr Wert auf Stil und Ambiente legen, reichen die gefakten Designermöbel nicht aus. Sie investieren ihr Geld eher so, wie es früher ebenfalls üblich war, für Antiquitäten. Heute sind Designermöbel das, was früher Antiquitäten waren. Wertanlagen! Auch wenn Sie diese Designermöbel, nie verkaufen werden oder wollen, so können Sie davon ausgehen, dass diese Möbel nie an Wert verlieren. Eher im Gegenteil. Designer-Möbel haben, wenn es sich um Originale handelt, eine immense Wertsteigerung. Wie schön ist heute ein Portere Teppich oder ein Sofa von Marcel Breuer? Ein Tisch von Eileen Gray oder eine Vase von Ettore Sottsass! Wenn Sie auch noch ein Bild eines zeitgenössischen Malers besitzen, so gehören Sie zu den Glücklichen, die Designer-Möbel perfekt ergänzen können.

Scheuen Sie sich nicht vor experimentellem Möbel-Design

Es gibt sicher genauso viele Möbel-Designs – wie es It-Girls gibt, die jedem Modetrend hinterherhecheln. Davon soll hier nicht die Rede sein. Viele Möbel-Design-Experimentelle, die man verschiedentlich auf Möbelmessen präsentiert bekommt, sind zwar, nennen wir es mal, interessant. Aber wollen Sie wirklich in diesen Kreationen wohnen? Vermutlich nicht. Manches ist ein neues Möbel-Design, das seinen Stellenwert hat. Anderes dagegen ist einfach eine Idee, die man nicht übernehmen muss und auch nicht will. Designer Möbel sind Klassiker. Menschen, die auf Möbel-Design Wert legen, erkennen Designer-Möbel auf den ersten Blick. Es spricht für Ihren Stil und Ihren Geschmack, wenn Sie auch Möbel “von der Stange” mit einigen wenigen Designer-Möbeln aufpeppen. Seien und bleiben Sie experimentell und gestalten Sie Ihre Wohnung oder Ihr Haus so, dass Sie sich selbst rundum wohlfühlen. Wenn Sie Designer-Möbel besitzen oder Sie sich welche zulegen wollen, so informieren Sie sich ruhig im Internet oder in angesagten Wohnzeitschriften zu dem Thema. Inspirationen und Anregungen können ja nicht schaden.