Eine eigene Homepage zu erstellen ist nicht schwer. Im Vorfeld sollte klar sein, was mit dieser Homepage dagestellt werden soll. Für ein Website mit dem Hintergrund “Hier bin ich, das mach ich” oder Reiseberichte eignet sich perfekt ein so genannter Blog (Weblog – Erklärung bei Wikipedia).

Ein Blog lässt sich schnell, ohne viel aufwand erstellen. Dieser kann entweder unter eine eigenen Domain selbst gehostet werden oder man such sich einen kostenlosen Bloghoster. (Bloghoster ÜbersichtGoogle Suche)

Nach einer kurzen Anmeldung bei einem kostenlosen Bloghoster sind meist nur noch ein paar Schritte nötig und die ersten Inhalte können eingestellt werden. Die verschiedenen Bloghoster unterscheiden sich in verschiedenen Eigenschaften wie z.B. mit Werbung oder werbe-frei, ob eigene Designs erlaubt/möglich sind. Die Pflege der Website erfolg bei den meisten Bloghostern über ein Webinterface und ist von überall auf der Welt an einem PC mit Internetzugang erreichbar.

Eine weitere Möglichkeit für eine kostenlose Homepage sind Dienste wie z.B. funpic, bei funpic erhält man kostenlosen Webspace mit PHP / MySQL. Hier kann per FTP Zugang die eigene Website online stellen.

Welche Möglichkeit ist von den jeweiligen Zielen, die mit der Homepage erreicht werden sollen, abhängig.