Wandern ist eine abwechslungsreiche Freizeitbeschäftigung, dementsprechend gut und anpassungsfähig muss die Grundausstattung der Wanderausrüstung sein. Es gibt Dinge, die in jede Wanderausrüstung gehören. 10 davon werden im Folgenden vorgestellt.

Schuhwerk
Ein Wanderer benötigt gutes, dem Gelände möglichst angepasstes Schuhwerk. Selbstverständlich müssen Wanderschuhe gut sitzen und gemeinsam mit den passenden Socken angenehm zu tragen sein, denn Füße und Schuhe werden beim mehrstündigen Wandern stark belastet.

Bekleidung
Besonders wichtig ist auch die Kleidung. Je nach Witterung muss sie entweder vor Sonne, Regen, Wind und/oder Kälte schützen. Auch beim Sommerwandern sollte stets eine Regenjacke oder ein Poncho mit von der Partie sein.

Outdoorjacke
Eine geeignete Outdoorjacke ist bereits die halbe Miete, wenn es um Wanderbekleidung geht. Sie hält den Körper warm, schützt vor Wind und Wetter und bietet Stauraum für Kleinzeug. Geeignete Outdoorjacken gibt es beispielsweise von Jack Wolfskin.

Rucksack
Ein Rucksack ist auf jeder Wanderung unverzichtbar, da er Stauraum für alle benötigten Utensilien bietet. Oftmals wird der Rucksack sehr schwer bepackt, daher sollte er darauf ausgelegt und vor allem perfekt auf den Wanderer zugeschnitten sein.

Proviant
Auch bei kurzen Wanderungen sollte genügend Wasser und energiereiche Kost eingepackt werden. Insbesondere dann, wenn die Wandertour fernab von der Zivilisation stattfindet.

Erste-Hilfe-Set und Überlebenskit
Medikamente und Verbandsmaterial können in Notsituationen unabdingbar sein. Gleiches gilt für ein Überlebenskit mit Taschenmesser, Kompass, wasserfesten Streichhölzern, Taschentüchern, usw.

Portemonnaie
Geld und Ausweise sollten ebenfalls immer beim Wandern mitgeführt werden, falls doch ein ungeplanter Besuch in einem Gasthaus oder Restaurant abgestattet wird.

Handy
Ein Handy sollte mitgeführt werden, damit im Notfall Anrufe den Wanderer erreichen können und er ebenfalls telefonieren kann, wenn dies nötig wird. Die Akkulaufzeit sollte beachtet werden, denn nicht überall kann ein Handy nachgeladen werden.

Übernachtungsutensilien
Wenn eine längere Wandertour geplant ist, werden auch Zelt, Schlafsack, Isomatte und Produkte zur Körperpflege nötig, falls die Route nicht automatisch jeden Abend an Gasthäusern vorbeiführt. Diese Utensilien sollten unbedingt an die zu erwartende Witterung angepasst sein.

Witterungsabhängiges Zubehör
Im Winter gehören Handschuhe, Schal und weiteres Zubehör unbedingt in die Ausrüstung, während im Sommer beispielsweise Insekten- und Sonnenschutzcreme, Sonnenbrille und ein Hut wichtig sind.