Wer hat nicht schon einmal darüber nachgedacht, Geld mit Heimarbeit zu verdienen? Die meisten haken dies jedoch schnell als Wunschgedanken ab, träumen weiter und tun die Möglichkeiten, die seriöse Heimarbeit bietet, als Unsinn ab. Dabei lohnt es sich durchaus, die verschiedenen Angebote einmal näher zu betrachten. Die Webseite adiceltic.de hat sich zur Aufgabe gemacht, zu erklären, wie man relativ einfach im Internet Geld verdienen kann. Bereits seit 2003 bietet sie Informationen für jeden, der in die Heimarbeit einsteigen möchte.

Auf der Seite aciceltic.de wird detailliert erklärt, wie man im Internet Geld verdient. User finden Tipps, Erklärungen sowie Hintergrundinformationen zu mehr als einhundert Anbietern. Der umfangreiche Datenbestand an aktuellen Informationen zum Thema Heimarbeit im Internet wird regelmäßig gepflegt. Beispielsweise werden Paid4-Angebote (bezahltes Lesen von E-Mails) näher beleuchtet. Einsteiger und User werden zu seriösen Anbietern beraten und vor schwarzen Schafen geschützt. Zu den Informationen, welche Adiceltic.de bietet, zählen Auszahlungsnachweise einzelner Anbieter.

Neben der Möglichkeit, Geld mit dem Lesen von E-Mails zu verdienen gibt es bezahlte Startseiten. Dabei bekommt man für jeden Seitenaufruf Geld gutgschrieben. Neben den Klickverdienst-, Surfbar- und bezahlten Umfrageanbietern stellt Adiceltic sogenannte Cashback-Seiten vor. Über diese Portale nimmt der User einen Einkauf im Internet vor. Anschließend bekommt er einen Teil der Provision zurücküberwiesen. Dabei verschweigt die Seite nicht, dass man Geduld braucht, um mit Heimarbeit monatlich Geld zu verdienen. Die Verdienste müssen zunächst von den Anbietern angespart werden, bevor sie auf das Girokonto des Users überwiesen werden können. Dabei liegen die Auszahlungsgrenzen ab fünf Euro je Anbieter.

Wer im Bereich Online-Heimarbeit horrende Summen verspricht, ist kein seriöser Anbieter und daher bei adiceltic.de nicht aufgeführt.  Realistisch sind Summen von ungefähr zehn bis fünfzehn Euro pro Monat, wenn man mit Klicks, bezahlten Umfragen, Surfbars Geld im Internet verdient. Bei den Cashback-Seiten sind die Verdienstmöglichkeiten etwas höher. Die Angebote wurden getestet und so basieren die Informationen auf adiceltic.de auf den eigenen positiven Erfahrungen beim Geldverdienen mit Heimarbeit im Internet.