Eine Rundreise durch das mystische Irland ist ganz ohne Zweifel ein unvergessliches Erlebnis. Die Insel in Nordwesteuropa bezaubert seine Besucher nicht nur mit seiner einzigartigen Natur, sondern auch mit der Herzlichkeit der Menschen und den zahlreichen kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Den Ring Of Beara entdecken

Zwar nicht ganz so bekannt wie der Ring Of Kerry, aber nicht minder sehenswert und noch dazu nicht so überlaufen ist der Ring Of Beara. Diese Halbinsel befindet sich im Südwesten von Irland und zeichnet sich durch eine atemberaubende Berglandschaft aus, die man am schönsten bei einer Fahrt über die kurvenreiche Passstraße kennenlernen kann. Am westlichen Ende der Halbinsel befindet sich nochmals eine kleine Insel: Dursey Island ist winzig und nur mit der Seilbahn zu erreichen. Wer möchte, kann in dieser Region wandern gehen und in privat geführten Bed & Breakfasts bzw. auf Bauernhöfen übernachten.

Der Burren und Cork County

Ein weiteres Highlight, welches man bei einer Irland-Rundreise unbedingt besuchen sollte, ist der Burren. Diese schroffe Karstlandschaft liegt im Cork County unweit der Stadt Galway. Sie ist vor allem für den Poulnabrone Dolmen bekannt, der wie ein riesiger Tisch aus Stein wirkt. Wer original irische Folkmusik erleben möchte, ist im kleinen Städtchen Doolin genau richtig. Ein echter Geheimtipp ist dort der Besuch der Burren Parfumery, in der natürliche Zutaten aus dem Garten zu Parfums, Cremes und Seifen verarbeitet werden.

Naturgewalten erleben – die Cliffs of Moher

Die Cliffs of Moher sind zweifelsohne die größte Attraktion Irlands. Sie liegen ebenfalls im Westen der Insel und ragen nahezu senkrecht aus dem Atlantischen Ozean. Mit einer Höhe von rund 200 Metern und einer Länge von mehr als acht Kilometern dürfen Sie bei einer Reise in keinem Fall fehlen. Vor der Küste liegen die Aran Islands, welche sich hervorragend zum Wandern und Mountainbiken eignen. Sie sind mit einer Fähre schnell erreichbar.

Reise

Flüge nach Irland finden Sie bei Expedia. Über öffentliche Verkehrmittel in Irland informieren Sie sich am Besten auf  http://transportforireland.ie/