Costa Rica, ein Garten Eden für Pflanzen, Tiere und Touristen

Schwarze Bohnen und Reis zum Frühstück? Ich schaue verdutzt auf meinen Teller. Im Strandrestaurant in Samara gibt es nämlich nur das Nationalgericht Gallo Pinto – und das morgens um neun. Was soll´s? Ich probiere es und siehe da: Es schmeckt lecke. Trotzdem werde ich morgen früh wohl auf weniger Deftiges umsteigen: Frische Ananas, Mangos, Papayas, Bananen – die Auswahl an Früchten ist gigantisch in Costa Rica.
Überhaupt: Im mittelamerikanischen Staat, der zwischen Nicaragua und Panama liegt, ist die Welt noch in Ordnung. 27 Prozent des Landes stehen unter Naturschutz, es gibt 20 Nationalparks und acht Naturreservate. Fast alle Strände sind außerdem wegen der perfekten Wasserqualität mit der blauen Flagge ausgezeichnet.

Wie schön Costa Rica ist, sehen wir schon beim Anflug auf die Hauptstadt San José: Ein grüner Teppich überzieht schroffe Berge, die von Vulkanebenen unterbrochen werden. Wir wollen mehr sehen und fahren nach ein paar Tagen mit dem Mietwagen an der Pazifikküste entlang nach Samara. Der ruhige Badeort mit dem vier Kilometer langen Strand hat kleine Häuser aus bunt gestrichenem Holz, die von blühenden Blumen umrahmt sind – paradiesisch. Später geht es an den 20 Kilometer entfernten Playa del Coco. Er ist so einsam, dass ich mich fühle wie Robinson Crusoe, Ich blicke über das Meer und mag gar nicht mehr weg von hier….

Der nächste Ausflug führt uns zur Karibikküste. Dort ist es feuchter als am Pazifik und so finden wir ein Tropenparadies mit Traumstränden und riesigen Mangrovenwäldern.
Inzwischen habe ich noch einen weiteren einheimischen Leckerbissen kennen und schätzen gelernt: Plátanos, dünne Scheiben gebratener Kochbanane, die ich wie Kartoffel – Chips knuspere. Dabei beobachte ich in unserem Ferienort Puerto Viejo Rucksackreisende aus aller Welt. Eine bunte Mischung, abwechslungsreich wie Costa Rica selbst. Und diese Vielfalt wird uns sicher noch einmal hierher locken. Denn wir haben längst nicht alles gesehen. Übrigens gibt es günstige Costa Rica Rundreisen bei www.chamaeleon-reisen.de/Amerika/Costa-Rica.