Immer mehr Menschen ziehen eine elektrische Zahnbürste der klassischen Handzahnbürste vor. Doch welche Vorteile hat die Elektrozahnbürste und worauf sollten all jene achten, die dennoch die Handzahnbürste bevorzugen?

Die Vorteile der Elektrozahnbürste

Dass elektrische Zahnbürsten bei korrekter Anwendung eine bessere Reinigungsleistung erzielen als eine normale Handzahnbürste, ist inzwischen wissenschaftlich erwiesen. Elektrozahnbürsten entfernen dank der rotierenden Bewegung nicht nur mehr Zahnbelag, was die Gefahr von Zahnfleischentzündungen und Karies erheblich reduziert, man kommt mit ihnen auch in entlegenere Winkel des Mundraumes. Auch für Menschen mit eingeschränkten motorischen Fähigkeiten ist eine Elektrozahnbürste leichter anzuwenden als eine Handzahnbürste. Elektrische Zahnbürsten gibt es für all jene, die diese Art des Zähneputzens erst einmal testen möchten, auch im niedrigen Preissegment. Die Kosten für neue Bürstenköpfe unterscheiden sich in der Regel nur unwesentlich von den Kosten für eine hochwertige Handzahnbürste. Eine Hilfestellung bei der Suche nach der richtigen Elektrozahnbürste bietet www.elektrozahnbuersten-test.de.
Bei all dem gilt jedoch: Auch die Vorteile der Elektrozahnbürste sind nur dann wirksam, wenn die richtige Putztechnik angewandt wird und die Zahnbürste regelmäßig, also mindestens zweimal täglich, über einen Zeitraum von circa drei Minuten angewandt wird. Auch das Pflegen der Zahnbürste darf nicht vernachlässigt werden. Nach dem Gebrauch sollte sie gründlich unter klarem Wasser abgespült werden, um sie dann vor dem nächsten Gebrauch gut trocknen zu lassen.

Worauf bei Handzahnbürsten geachtet werden sollte

Mit einer guten Putztechnik und bei gewissenhafter Zahnpflege können auch mit einer Handzahnbürste gute Putzergebnisse erzielt werden. Der Vorteil von Handzahnbürsten besteht darin, dass sie nicht aufgeladen werden müssen und auch keine Batterien benötigen. Auch die Anschaffungskosten sind geringer als die einer elektrischen Zahnbürste. Beim Kauf sollte jedoch immer großen Wert auf qualitativ hochwertige Zahnbürsten gelegt werden, da eine minderwertige Verarbeitung den Zahnschmelz und insbesondere das Zahnfleisch verletzen können. Das gilt vor allem für zu harte Zahnbürsten oder solche mit Borsten von schlechter Qualität.