Schutz für Balkon- & Garten -Dekoration

Das ziselierte Zäunchen rund um die Terrasse, Eisenornamente auf dem Balkon auf dem Balkon, die Lattenumfreidung am Freisitz – hier einige Tipps, damit es schön ansehnlich bleibt

Der schlecht gelaunte April hat es noch mal gezeigt: Was man draußen im „Wohnzimmer des Sommers“ zur Deko aufstellt und – hängt, muss in unseren Breiten so einiges an Witterung aushalten. Damit später Schnee, heftiger Regen und starke Sonne Ihren Lieblingsstücken nicht zusetzen, heißt es zu Schmirgelpapier und Pinsel greifen.

Wird es rosten oder nicht – eine Frage des Metalls
Wenn allerlei Dekoratives aus Metall Ihren Freisitz ziert, gilt es zunächst, Eisenmetalle von Nicht-Eisenmetallen zu unterscheiden. Denn während man Eisenmetalle vor Rost schützen muss, streicht man alle nicht eisenhaltigen Metalle wie Zink, Kupfer, Messing, Edelstahl und Aluminium in der Regel rein zu Deko- Zwecken – denn Rost setzen diese nicht an.
Eisen hingegen sollte mit Schutzlack gegen braune Plage versiegelt werden. Entweder mit Klarlack, um die Grundstruktur des Metalls oder eine schöne Patina zu schützen. Oder aber mit einem dekorativen Lack: Das kann einfach ein farbiger sein oder einer mit Hammerschlag-, Antik- oder Struktureffekt. Die meisten Produkte gibt es sowohl zum Aufpinseln als auch zum Sprühen im Handel.

Drei Arbeitsgänge oder lieber nur ein einziger?
Hat der Rost das Eisen schon fest im Griff kommen vor dem Pinsel Drahtbürste und Schmirgelpapier zum Einsatz. Richtig rein wird das Eisen dann mit Hilfe eines Metallreinigers aus der Sprühdose: Sprayen, das Mittel mit einem nicht fasernden Tuch wieder abwischen – voilà, jetzt kann gestrichen werden auf einen rost-, schmutz-, staub- und fettfreien Untergrund. Wer sich Schmirgeln und Sprühen ersparen möchte, greift zum Kombinationslack – etwas teurer, dafür viel flotter.

Lack und Rostschutz in einem
Wenn auf dem Rankgitter der Rost schon Blüten treibt, ist noch nichts verloren, doch Zeit zu handeln. Keine Lust, den braunen Eisenfraß abzuschmirgeln? Macht nicht. Nehmen Sie einfach einen Metallschmutzlack, den man direkt auf den Rost pinselt.

Was sonst noch schützt
Ein schönes Stück, die schmiedeeiserne Wanddekoration für den Balkon. Damit es später keine Rostfahnen gibt, Gegenstände aus Eisenmetall am besten mit Fahrradwachs behandeln.

Holz – bitte wetterfest
Lust auf Terrassen – Deko mit Augenzwinkern? Wer es draußen gern farbenfroh hat und möchte, dass der Blickfang einer bleibt, greift am besten zu einer lichtbeständigen und wetterfesten Acrylfarbe, die besonders gut deckt.