Der Asus EeePC ist eines der kleinsten Subnotebooks der Welt. Die neue Version, der EeePC 900, oder besser bekannt unter dem Namen 12G, erschließt neue Dimensionen. Der integrierte Celeron-M 353 Prozessor, leistet zwar immer noch nicht mehr als 900 Mhz, aber mit, jetzt 1 GB Ram, ist er schon wesentlich besser ausgestattet als sein Vorgänger. Trotz eines vergrößerten Displays, das nun 1024×600 Pixel darstellen kann, ist das Gewicht immer noch unter einem Kilo geblieben. Das vorinstallierte Windows XP ist eigentlich nur die Antwort auf viele Kundenrufe, nach diesem Betriebssystem. Während man beim Vorgänger noch Stundenlang, mit externen Laufwerken basteln musste, ist diese Arbeit nun schon getan.

Somit ist der EeePC 900 nun endlich das Produkt, das die Kunden haben wollten. Ein vollwertiges Notebook, mit 3 USB Anschlüssen, das vor allem eines ist, Ultramobil. Der EeePC passt ohne weiteres, auch in kleine, Taschen. Er ist relativ langlebig, was seine Akkulaufzeit angeht, und kann alles was ein Notebook auch kann. Asus mächte den EeePC zwar nicht als Notebook verstanden haben, aber zu genau dem ist er geworden. Trendig, günstig, mobil, und schnell verstaut. Jeder, der ein günstiges Notebook sucht, oder einfach nur ein Gerät um Unterwegs zu surfen, und E-Mails zu lesen, der ist mit dem EeePC bestens bedient. Selbst mobiles Spielen, der bekanntesten MmoRPGs ist mit diesem Gerät möglich geworden