Grundsätzlich soll man mit dem neuen iPhone 5 alle LTE Netze weltweit nutzen können, verspricht Apple. Doch dieser Aussage sind Grenzen gesetzt. Denn erstens gibt es noch nicht überall einen LTE Empfang und zweitens kommt es auf das gekaufte Modell des iPhone 5 an.

Deutsche iPhone 5 – weltweit im LTE unterwegs?
Apple produziert zwei unterschiedlich Modellversionen des iPhone 5. Eines ist für den US-Markt ausgelegt und ist kompatibel zu den LTE-Frequenzen von AT&T, während das andere für den europäischen und asiatischen Markt konzipiert ist und ebenfalls mit den US-Netzbetreibern Verizon und Sprint arbeiten kann. Mit einem in Deutschland gekauften iPhone 5 hat man also in den USA keine Chance auf schnellen LTE Zugriff, denn diese Frequenzen werden nur für in den USA gekaufte Geräte freigeschaltet. Selbst ein in Deutschland gekauftes iPhone 5 kann derzeit meist nur einige wenige Netzanbieter des LTE Netzes nutzen. Ein Tarifvergleich zeigt dem Kunden, welche Möglichkeiten er wirklich hat, mit seinem iPhone 5 superschnell im Netz unterwegs zu sein.

iphone 5

© Hersteller (www.apple.com)

Verfügbarkeit von LTE prüfen
Zudem bleibt zu prüfen, ob das LTE Netz überhaupt an dem Ort, wo man es hauptsächlich nutzen möchte, verfügbar ist. Wer ständig unterwegs ist, wird feststellen, dass es in Deutschland noch weite weiße Flecken im Netz gibt, wo das iPhone 5 LTE nicht empfangen kann. Auch hier hilft ein Tarifvergleich, um zu erfahren, in welchen Bereichen das LTE-Netz tatsächlich schon ausgebaut ist. So sieht man genau, ob sich ein LTE-Tarif für die eigenen Bedürfnisse eigentlich lohnt. Das iPhone 5 unterstützt nämlich nur LTE auf einer Frequenz von 1800 MHz. Dieses wird derzeit aber nicht von allen Netzanbietern abgedeckt, während der Rest andere Frequenzbänder nutzt. Da das 1800er Band von der Regulierung ausgenommen wurde, nach der die Betreiber verpflichtet sind, zunächst die ländlichen Gebiete mit LTE im 800-Mhz-Bereich auszurüsten, wundert es nicht, dass insbesondere kleinere Anbieter sich davon distanzieren.

Surfen ohne Grenzen – für viele möglich
Wer mit seinem iPhone 5 hauptsächlich in den deutschen Großstädten unterwegs ist, für den ist LTE eine sehr schnelle Alternative, während Leute auf dem Land mit einem Tarifvergleich die Verfügbarkeit prüfen sollten. Denn in den Städten ist das LTE-Netz flächendeckend empfangbar, so dass man sich nur noch um den richtigen Netzanbieter Gedanken machen muss. Ein Tarifvergleich führt den iPhone 5 Nutzer auf den richtigen Weg.