Dicke Stulpen über eine Strumpfhose und zu einem Rock getragen, der bis zur Hälfte der Oberschenkel reicht, ist nicht nur modisch sehr aktuell und fashionable, sondern auch angenehm kuschelig und warm. Thermo-Strumpfhosen mit tollen Mustern sind gerade zu warmen Wintermänteln und zu Kleidern oder Röcken ein echter Hingucker. Mit farblich passenden Handschuhen, einer Mütze und einem Schal getragen, können tolle Looks entstehen.

Feminin, flauschig und winterlich

Die Mode für den Winter muss alles andere als zurückhaltend und unauffällig sein. Knallige Farben, verführerische Rottöne und herbstliche Nuancen lassen sich toll miteinander kombinieren und ergeben beispielsweise auch am Abend tolle Looks.

Auch enge Röhrenjeans sehen im Winter sehr hübsch zu dicken Stiefeln aus. Sollte es einmal nicht ganz so kalt sein, kann man auch einen tollen Blazer zu so einem Outfit tragen. Ein intensives dunkles Grün, aber auch ein freundliches Cremeweiß ist hier sehr angesagt und sorgt für eine harmonische Gesamterscheinung.

Die Daunenjacken und Mäntel dieses Winters haben teilweise sehr große Krägen und Kapuzen, die das Gesicht betonen und sehr schön zu klassischen Hochsteckfrisuren aussehen. Sie werden in der Taille auf eine feminine Art und Weise mit einem Gürtel fixiert und sorgen somit für eine grazile Silhouette.
Unifarben sind Daunenjacken und Mäntel ein echter Hingucker und sorgen dafür, dass man auch an sehr kalten Tagen nicht friert. Der klassische “Zwiebellook” verstärkt diesen Effekt.

Winterliche Accessoires, die Lust auf Schnee machen

Schlauchschals sind auch diese Saison wieder absolut en vogue und lassen sich zum Shirt ebenso gut kombinieren wie zum dicken Pulli und zum knielangen Woll-Kleid.
Ein warmer Schlauchschal mit Zopfmuster, der keck unter dem Kragen des Mantels oder der dicken Jacke hervorblitzt, sieht immer sehr süß und winterlich aus. Dazu wirken auch große Ohrringe und möglicherweise auch ein mädchenhaftes Haarband sehr hübsch. Weitere tolle Stylingideen und Kombinationsmöglichkeiten zu winterlichen Outfits und Jacken erhält man beispielsweise auch auf dem Portal www.mode-aspekte.de.