Die Technik bestimmt heute den Alltag. Was einst mit dem Telefon begann, ist heute das Smartphone. Längst geht es nicht mehr darum, einfach nur telefonieren zu können – Smartphones ermöglichen neben dem klassischen Gespräch vor allem das Surfen im Internet und das Anschauen von Filmen und Videos, das Kommunizieren über soziale Netzwerke und das Herstellen aufwendig produzierter Fotos oder Videoclips. Smartphones sind deshalb unverzichtbar. Doch je mehr Technik sie enthalten, desto intensiver werden sie auch beansprucht. Eine Garantieverlängerung für Smartphones lohnt sich deshalb für all jene, die auch über die gesetzlich garantierte Gewährleistung hinaus sicherstellen wollen, dass sie im Falle eines Falles schnell und kostenlos Ersatz erhalten können.

Plattform gibt genauen Überblick über Angebote

Wer sich für Geräte, wie sie bei den meisten großen Providern heutzutage angeboten werden, interessiert, der kann mit einer Garantieverlängerung richtig punkten. Bei einem Totalschaden oder einem technischen Defekt übernimmt der Anbieter der Garantieverlängerung die Kosten für Reparatur oder Tausch. Ob Samsung Galaxy oder Blackberry, ob HTC oder iPhone: Die Garantieverlängerung gibt gerade jenen, die im beruflichen Alltag auf ihre Smartphones nicht verzichten können, die nötige Sicherheit und kostet dabei nur wenige Euro pro Jahr.

Gerätevielfalt verlangt Entscheidung

Die präsentierte Vielfalt an Geräten macht deutlich, wo die Tücken liegen – die einen Hersteller setzen auf einen großen Display, die anderen integrieren die Navigationssoftware. Wieder anderen ist eine leistungsfähige Kamera wichtig oder eine komfortable Freisprechmöglichkeit. Wer eine Garantieverlängerung erwägt, aber im idealen Falle nicht in Anspruch nehmen will, der sollte auf smartphonevergleich.de nach dem passenden Gerät suchen. Je optimaler ein Gerät auf die Bedürfnisse eines Nutzers abgestimmt ist, desto besser kann es eingesetzt werden, desto intensiver minimiert sich die Gefahr eines Defekts. Über das Portal smartphonevergleich.de können Interessenten die entsprechenden Features testen und so das für sich passende Gerät finden. Wer sich zudem noch für eine Garantieverlängerung entscheidet, erwirbt die notwendige Sicherheit. Gekoppelt mit diesem Angebot bieten inzwischen auch Versicherungen einen Schutzbrief an, der neben der Garantieverlängerung auch den Schutz gegen Diebstahl und die Erstattung missbräuchlich verursachter Gesprächskosten beinhaltet. Mehr Sicherheit geht kaum – so können auch Vieltelefonierer ihre Smartphones unbeschwert nutzen, ohne dabei in ständiger Sorge vor einem Defekt oder vor einem Verlust sein zu müssen.