Die Bundesrepublik Deutschland bietet zahlreiche Möglichkeiten für einen Kurzurlaub, da fällt die Entscheidung schon mal schwer. Dabei lassen sich einzelne Regionen klar unterteilen nach möglichen Reisemotivationen.

Kurzurlaub am Meer

Mit Zugang zur Ost- sowie zur Nordsee bieten sich für Kurzurlauber in Deutschland zwei Optionen für eine Kurzreise an. Die Ostsee eignet sich besonders für Naturfreunde. Die Ostseeinseln Fehmarn, Rügen und Usedom bestechen durch einzigartige Naturlandschaften. Darüber hinaus empfiehlt sich die Mecklenburgische Seenplatte für einen Kurztrip. Für Fans von Radreisen bieten sich sowohl Ost- als auch Nordsee an. Gut ausgebaute Radwege für lange Rundtouren oder für kurze Ausflüge mit dem Fahrrad finden sich zu genüge. Für einen Badeurlaub bieten sich darüber hinaus besonders die Nordseeinseln Sylt, Norderney und Amrum an, zudem ist insbesondere St. Peter Ording mit in Deutschland einzigartigem Seebad mit Schwefelquelle eine Kurzreise wert.

Kurzreisen

© DOC RABE Media - Fotolia.com

Reiseziel Weinregionen

Für Weinbegeisterte empfehlen sich vor allem die Weinregionen Deutschlands als Reiseziel. Hier werden Weingenuss, Erholung und Gourmetküche hervorragend miteinander kombiniert. Die Weinbaugebiete in Deutschland erstrecken sich hauptsächlich über die Bundesländer Rheinland-Pfalz, Hessen und Baden Württemberg, darüber hinaus finden sich weiter Weinbaugebiete in Bayern und Sachsen. Der Urlaub in Weinregionen lässt sich besonders gut mit Rad- und Wandertourismus verknüpfen.

Städtetrips in Deutschland

Städtereisen sind eine äußerst beliebte Reiseform und weckt besonders bei Kunst und Kultur oder aber auch modeinteressierten Leuten großes Interesse. Besonders interessant für Städtetrips stellen sich Deutschlands Großstädte dar, da diese zumeist ein großes touristisches Angebot aufweisen. Dennoch zeichnen sich die einzelnen Städte durch ihre Individualität aus. Musicalinteressierte verschlägt es zumeist nach Hamburg oder Stuttgart, vereinzelt auch nach Berlin. Die deutsche Hauptstadt ist zum Einen jedoch mehr aufgrund seiner Geschichte ein interessantes Reiseziel, zum Anderen stellt das Nachtleben Berlins für viele einen großen Anreiz für einen Kurzurlaub dar. Weitere Empfehlenswerte Großstädte für einen Kurzurlaub in Deutschland sind unter anderem die Museumsstadt München, Köln mit dem Kölner Dom sowie die vermeintlich älteste Stadt Deutschlands, Trier.