Ein Programm zur professionellen Lohnabrechnung muss in der Lage sein, die Tätigkeiten von Angestellten zu erfassen und diese an das Finanzamt und die Krankenkassen zu übermitteln. Die aktuellen gesetzlichen Vorschriften müssen integriert sein und sollten den Bearbeiter auf eine unvollständige oder fehlerhafte Eingabe aufmerksam machen oder diese gänzlich verhindern.

Das Programm Lexware lohn + gehalt richtet sich an Freiberufler, kleine Betriebe und Handwerker, die ihre Lohnabrechnungen selbstständig durchführen möchten. Die Software dient der Verwaltung flexibler und fester Löhne. Zudem können Auswertungen zu Löhnen und Lohnsteuerbescheinigungen erstellt sowie deren Anmeldung durchgeführt werden. Die Funktionen von ELSTER stehen im Programm zur Verfügung, darüber hinaus findet eine Übermittlung der Daten an die Sozialversicherungsträger über dakota statt. Die Software Lexware lohn + gehalt ist durch die GKV geprüft und zertifiziert worden.

Die Gehaltsabrechnung Software bietet umfangreiche Basisfunktionen, die eine Lohn- und Gehaltsabrechnung für das Jahr 2012 professionell ermöglichen. Das Programm berücksichtigt die aktuellen gesetzlichen Vorlagen. Treten Änderungen in Kraft, so werden diese mit einem Update der Gehaltsabrechnung Software übernommen, dies geschieht durch eine kostenpflichtige Laufzeitverlängerung.

Das Programm ermöglicht die Verwaltung und Abrechnung von bis zu 50 Mitarbeitern. Abgerechnet werden können feste und flexible Löhne, Geringverdiener, Mini-Jobs auf 400€ Basis, Mehrfachbeschäftigte und Niedriglohnbereiche mit Gleitzone. Zudem kann die Abrechnung von Einmalzahlungen, vermögenswirksamer Leistung, geldwerten Vorteilen (z.B. Mitarbeiterkonditionen und Firmenwagen) und steuerfreien Zuschlägen durchgeführt werden. Die Gehaltsabrechnung Software ist nicht für Bau- und Tariflöhne ausgelegt und kann diese demzufolge nicht verwalten. Was jedoch verwaltet werden kann, sind die verschiedenen Krankenkassen der Angestellten bzw. Mitarbeiter und die Betriebsstätten eines Unternehmens.

Die Gehaltsabrechnung Software Lexware lohn + gehalt verfügt über einen Assistenten, der Schritt für Schritt die Eingaben begleitet und u.a. auch bei der Berechnung bekannter betrieblicher Altersvorsorgemodelle (u.a. Riester-Rente, Pensionsfond) zur Verfügung steht. Es ist zu beachten, dass die Altersteilzeit nicht erfasst werden kann.

Für den Fall einer fehlerhaften Abrechnung ist es möglich, diese zu korrigieren. Das Programm unterstützt den revisionssicheren Korrekturlauf. Integrierte Schnittstellen ermöglichen den Import und Export von Daten und Dateien aus Fremdsystemen. Neben der Anbindung an Ämter über die bereitgestellten Schnittstellen, können Daten im Format ASCII und Microsoft Excel eingebunden werden.