Die Thailändische Insel Phuket bietet traumhafte Stände für Sonnenanbeter. Aber auch kulturell und landschaftlich gibt es hier viel zu entdecken. Zwischen Tempeln und Dschungelwäldern sieht man mit ein wenig Glück sogar wilde Elefanten.

Exotische Insel Phuket bereisen

Phuket ist mit einer Fläche von circa 540 km² die größte Insel Thailands. Die Provinz liegt im Süden des Landes, am Randmeer des indischen Ozeans, dem Andamanensee. Phuket hat eine atemberaubende exotische Flora und Fauna. Neben Kokospalmen, Bananen- und Ananaspflanzen trifft man unterwegs auch mal auf Elefanten oder Rhinozeros in ihrem natürlichen Lebensraum. Auf der Insel gibt es den Internationalen Flughafen Phuket, über den die Touristen anreisen. Ein Flug nach Thailand dauert von Deutschland aus etwa zehn Stunden. Weil Phuket derzeit so ein beliebtes Reiseziel ist, gehen verschiedene Flüge von Europa aus. Unter anderem bedienen Air Berlin und Condor die Destination.

Erholung am Meer trifft auf Sightseeing der Tempel

Die westliche Seite der Insel ist touristisch gut erschlossen. Hier gibt es traumhafte Strände, die teilweise zu Hotelanlagen gehören, teilweise aber auch frei zugänglich sind. Sehr häufig findet man in Phuket Hotels und Ressorts in Strandnähe, die oft zusätzlich mit Poolanlagen ausgestattet sind. Die Ostseite von Phuket wird dagegen von Mangroven und wilder Landschaft bestimmt. Es ist empfehlenswert, im deutschen Winter zu verreisen. Denn zwischen Januar und März setzt die Regenzeit aus und man kann die vielen Sonnenstunden bei etwa 30 Grad Celsius genießen. Doch die Insel bietet nicht nur optimale Voraussetzungen für einen Badeurlaub. Ein Besuch des 200 Jahre alten Tempels Put Yaw ist genauso zu empfehlen, wie die Besichtigung des Großen Buddhas, der von einem 400 Meter hohen Berg auf die Chalong Bucht hinunterblickt. Mit dem Boot bietet sich ein Ausflug zum herrlichen Ko Raya Archipelt an. Abenteurer können das Land mit dem Moped erkunden. Dabei fährt man durch den Nationalpark Nai Yang im Norden der Insel und bekommt einzigartige Eindrücke von der Dschungelwelt. Ein weiterer Geheimtipp in Phuket ist die Schlangenfarm zwischen Karon Beach und der Calong Bay. Die Schlangenshow in Verbindung mit interessanten Führungen ist wirklich einen Besuch wert.