Vor allem junge Leute unternehmen gerne Reisen, sie möchten etwas von der Welt sehen und ihren Horizont erweitern. Sie sind interessiert an Neuem und möchten fremde Kulturen und Länder entdecken und erobern. Für Teenager und junge Erwachsene gibt es zahlreiche Möglichkeiten, ins Ausland zu reisen und ihre Sprachkenntnisse dabei zu erweitern.

Sehr beliebt sind vor allem bei jungen Leuten, die noch zur Schule gehen, Sprachreisen, um etwa ihre Englisch- oder Französischkenntnisse zu verbessern. Während der Schulferien reisen sie für zwei oder drei Wochen ins Ausland, um dort in Kleingruppen Sprachunterricht zu bekommen. Sie haben die Möglichkeit, in den freien Stunden ihre Kenntnisse anzuwenden und die Stadt zu erkunden. Das ist eine tolle Möglichkeit, um das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden und neue Erfahrungen fernab vom Elternhaus zu sammeln. Ebenso beliebt ist nach wie vor der Schüleraustausch, der meist von der Schule organisiert wird und bei dem die Kinder in Gastfamilien untergebracht sind. Dabei lernen sie die fremde Sprache ganz nebenbei sprechen.

Als Au-pair ins Ausland zu gehen, bietet sich vor allem für junge Leute nach ihrem Schulabschluss an. Vor allem junge Frauen nutzen diese Möglichkeit, um ins Ausland zu reisen und selbständiger zu werden. Denn sie passen auf die Kinder der Familie, in der sie für mindestens sechs Monate wohnen, auf und kümmern sich um den Haushalt. Dabei sammeln sie wertvolle Erfahrungen und verbessern ihre Fremdsprachenkenntnisse deutlich. Unter http://www.stepin.de/au-pair/ gibt es zahlreiche Informationen und Erfahrungsberichte zu dem Thema.

Auch Work & Travel ist eine tolle Möglichkeit für junge Leute. Sie leben und arbeiten einige Zeit im Ausland und entdecken dabei sehr viel, weil sie immer unterwegs sind und sich überall neu zurechtfinden müssen.

Für Studenten bieten sich Auslandssemester oder Auslandspraktika an, um ihren Horizont zu erweitern und eine neue Sprache zu lernen oder Sprachkenntnisse aufzubessern. Auslandserfahrungen werden immer wichtiger, weil die Mobilität zunimmt und die Welt immer vernetzter wird.