Zur Miete wohnen hat einige Vorteile, aber auch eine ganze Menge Nachteile. Sicher muss man sich um nichts mehr kümmern, wenn beispielsweise ein Wasserrohr bricht und die Wohnung überschwemmt wird, denn das bezahlt alles der Vermieter. Aber man muss ihm jeden Monat die Miete überweisen und wenn man auszieht, dann ist das Geld weg. Im eigenen Haus wohnen ist da die bessere Alternative. Mit einem Bausparvertrag kann der Traum von den eigenen vier Wänden schneller in Erfüllung gehen als gedacht.

Bauen muss kein Vermögen kosten

Bauen kostet eine Menge Geld, das ist eine Tatsache, die vielen Menschen Angst macht. Sie möchten sich nicht über Jahrzehnte verschulden und wohnen deshalb lieber weiter risikolos in einer Wohnung zur Miete. Wer sich aber schon einmal ausführlicher mit dem Thema Bausparen beschäftigt hat, der wird sehr wahrscheinlich schnell feststellen, dass das Bausparen als Immobilienfinanzierung eine sehr sichere Möglichkeit bietet, die kein Vermögen kostet. Wenn man zum Beispiel schon in jungen Jahren damit beginnt, in einen Bausparvertrag einzuzahlen und dazu vielleicht noch die staatlichen Zuschüsse nutzt, dann kann man günstig an das eigene Haus im Grünen kommen. Details zur Höhe und zu den Förderkriterien hier: http://www.bausparvertrag.org/foerderung-des-bausparens/. Was allerdings in diesem Zusammenhang wichtig ist, das ist der Vergleich.

Nichts überstürzen

Jede Immobilienfinanzierung sollte genau geplant werden, ob es sich dabei um ein normales Baudarlehen oder aber um einen Bausparvertrag handelt. Vor allem die Zinsen spielen eine sehr große Rolle, denn sie entscheiden letztendlich darüber, wie viel man für einen Kredit bezahlen muss. Besonders wenn es um die langfristige Finanzierung von Immobilien geht, lohnt es sich immer, gründlich zu vergleichen, denn jede Bank und auch jede Bausparkasse hat andere Konditionen. Wer Bausparverträge im Vergleich sehen will, der sollte ins Internet gehen, denn dort bekommt man auf vielen Seiten, wie zum Beispiel auf Bausparvertrag.org, einen sehr guten Überblick und kann sich auf diese Weise den besten Partner für die Baufinanzierung aussuchen.

Bild: Thorben Wengert / pixelio.de