Gerade im Frühling bieten sich wieder zahlreiche Gelegenheiten, um dem Dasein als Stubenhocker ein Ende zu setzen und an der frischen Luft aktiv zu werden. Dies kann auf die unterschiedlichste Weise geschehen – es zählt allein, die gemütliche Couch endlich zu verlassen und die Winterhöhle gegen das warme Sonnenlicht einzutauschen.
Wer zum Beispiel gerne im Garten aktiv ist, der kann jetzt mit dem richtigen Gartengerät – wie man es beispielsweise auf http://www.svh24.de/ bekommt – wieder Blumenzwiebeln stecken, Beete umgraben, Wege erneuern, Teiche und Brücken anlegen und Terrassen ausbessern. All das ist mit den richtigen Geräten, wie einem Dewalt Akkuschrauber, im Nu erledigt.

Mit Bewegung in den Frühling

Wen es dagegen eher nach sportlicher als nach gärtnerischer Aktivität sehnt, für den sind nun wieder ideale Temperaturen, um sich ohne die Thermoklamotten im leichten Sommerdress zahlreichen Outdoorsportarten zu widmen. Da können wieder die Lauf- oder Wanderschuhe geschnürt und das Rad aus seiner dunklen Kellerecke befreit werden.
Bevor man jedoch zur ersten ausgiebigen Tour startet, sollte hier noch einmal überprüft werden, ob alles ordnungsgemäß funktioniert, um nicht auf halbem Weg eine unangenehme Überraschung zu erleben. Daher empfiehlt es sich, Bremsen noch einmal nachzuziehen, Gangschaltungen wieder richtig einzustellen, die Kette noch einmal zu ölen und den Luftdruck der Reifen vor Fahrtantritt zu überprüfen.

Kosten sparen

Wer hier die Kosten für den Fahrradmechaniker sparen will, der kann solch einfache Handgriffe mit dem richtigen Werkzeug, ein bisschen Know-How und handwerklichem Talent auch einfach selbst erledigen. So hat man dann nicht nur Geld gespart, sondern braucht sich zudem keine Sorgen zu machen, falls unterwegs eine „Erste Hilfe am Rad” notwendig wird – mit der vorherigen Übung kann man diese dann ebenso im Nu selbst erledigen. Wer also das wichtigste Werkzeug eingepackt hat, wird auch unterwegs keine bösen Überraschungen mehr erleben und kann die erste Tour des Jahres dann in vollen Zügen genießen.