Nahrungsergänzungsmittel spielen heutzutage eine wichtige Rolle. Vor allem für Sportler, für kranke Menschen, für Menschen, die abnehmen und/oder einfach gesund bleiben möchten, sind Nahrungsergänzungsmittel wichtig. Die Frage ist jedoch, welche Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll sind. Nahrungsergänzungsmittel, die die Gesundheit steigern, gibt es zu genüge. Nahrungsergänzungsmittel hingegen, die eine schnellere Fettverbrennung bewirken, sind schwer zu finden.

Carnitin oder genauer gesagt L-Carnitin ist ein Molekül, das aus zwei bestimmten Aminosäuren gebildet wird. Der Stoff kommt in der Natur vor. Man findet Carnitin in rotem Fleisch, wie zum Bespiel beim Rind, Lamm, Schaf, Hirsch und Pferd. Vor vielen Jahren hat man herausgefunden, dass dieser Stoff im Körper dazu führt, dass die Fettverbrennung angekurbelt wird. Daraus hat man den Schluss gefolgert, dass die Geschwindigkeit der Fettverbrennung noch schneller gesteigert werden kann, indem man den Stoff Carnitin isoliert dem Körper gibt, also in höherer Dosierung in Tablettenform. Bis heute wird darüber kontrovers diskutiert. Die einen schwören drauf, die anderen widersprechen stark. Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfahlen äußerte sich beispielsweise sehr negativ zum Thema Carnitin als schneller Fettverbrenner.

Daraus kann man entnehmen, dass die Wissenschaft noch nicht so weit ist. Wir sollten lieber weiterhin auf die Natur vertrauen und weiterhin rotes Fleisch in Maßen, nicht in Massen essen. Die natürliche Variante ist meistens eh die Beste. Die Natur weiß schon, was für die Menschen gut ist. Wir warten lieber auf positive Studienergebnisse über Carnitin, bevor man etwas zu sich nimmt, worüber man nicht weiß, ob es funktioniert oder nicht. Und solange können Menschen, die abnehmen möchten, sich auf lang bewerte Methoden zum Abnehmen verlassen: Sport, Bewegung und gesunde Ernährung.