Zu vielen Festen werden Familie, Freunde und Bekannte als Gäste eingeladen, um einen besonderen Tag zu feiern. Sei es die Hochzeit der Geburtstag oder eine andere Feier, zu der man zahlreiche Glückwünsche erhält. Doch anschließend gehen die Gäste von der Party und obwohl man sich über die Glückwünsche und auch über die Geschenke richtig freut, bekommen dass die Überbringer nicht immer direkt mit. Was an dieser Stelle hilft, ist einmal persönlich Danke zu sagen. Aber nicht im Trubel der Feier, wenn sich die Gäste verabschieden, sondern anschließend.

Danke sagen kann man schon mit einem einfachen Telefonanruf. Bei vielen Gästen nimmt das allerdings sehr viel Zeit in Anspruch, weil es meistens nicht bei der Danksagung bleibt und weitere Gesprächsthemen folgen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, Karten zu schreiben. Dass Schreiben viel Zeit kostet, kann auf ganz einfache Weise umgangen werden. Für viele Anlässe können im Internet Danksagungskarten erstellt werden. Ob Kommunion oder Konfirmation, die Taufe oder bereits erwähnte Feiern wie die Hochzeit. Es gibt keine Festlichkeit, zu der es nicht auch eine ansprechende Karte gibt. Aus zahlreichen Designs wird das passendste ausgewählt und mit dankenden Worten versehen. Die Karten selbst werden zu Ihnen geschickt und Sie können diese mit den Namen der Empfänger versehen. So können in 10-15 Minuten mehrere Gäste angeschrieben werden. Der Clou daran ist, dass jeder ein persönliches Dankeschön erhält, die Karten an sich jedoch identisch sind. Die Freude über die Danksagungskarten wird sicherlich auf eine positive Rückmeldung stoßen und alle anwesenden Gäste erfreuen.

Es gibt gewisse Anlässe, bei denen eine Danksagung Pflicht ist. Dazu gehören unter anderem die Hochzeit und christliche Feiern. Schon aus Anstand sollte dafür rechtzeitig in Betracht gezogen werden, Dankeskarten zu versenden. Diese können bereits vor der Feier erstellt werden, falls hinterher keine Zeit zur Verfügung steht.