Immer wieder wird gesagt, dass die Partnersuche ab 50 besonders schwierig sei. Wer in diesem Alter noch oder wieder Single ist, habe kaum die Möglichkeit, einen passenden Partner zu finden. Wie bei vielen Vorurteilen gilt auch hier, dass die Wahrheit ganz anders aussieht. Insbesondere in den letzten Jahren hat sich vieles verändert. Nicht nur die Menschen über 50 sind heute aufgeschlossener und aktiver als ihre Altersgenossen noch vor einigen Jahren, auch die neuen Kommunikationsmöglichkeiten, insbesondere das Internet, eröffnen eine Vielzahl von Chancen, neue Bekanntschaften zu machen und auf Dauer nicht allein bleiben zu müssen.

Wer sich heute auf Partnersuche begibt, kann unangenehme Überraschungen von vornherein ausschließen, indem er bei der Auswahl von möglichen Bekanntschaften Kriterien anwendet, die er aufgrund seiner Lebenserfahrung als besonders wichtig erkannt hat. Gerade bei den über 50-Jährigen ist dies besonders effektiv. In diesem Alter hat man sowohl positive als auch negative Erfahrungen bereits gemacht und daraus gelernt. Man weiß, welche persönlichen Eigenschaften man schätzt und mit welchen Charakteren Schwierigkeiten vorprogrammiert sind. Man kann sich die Partner von vornherein gezielter aussuchen.

Die Partnersuche bei über 50-Jährigen ist auch deshalb einfacher und oft unkomplizierter, weil nicht nur die Vorstellungen über den potenziellen Partner genauer sind als noch in den Jahren der Jugend. Man kennt sich selbst auch besser und ist sich bewusst, wer man ist (und auch, wer man nicht ist). Die eigenen Ansprüche und Bedürfnisse sind bekannt. Man hat an Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen gewonnen.

Der Mensch in den Jahren über 50 ist in einer Position – gerade wenn er ungebunden ist –, die es ihm erlaubt, Ansprüche geltend zu machen und deswegen kein schlechtes Gewissen zu haben. Der andere wird als Individuum genauso akzeptiert, wie man selbst respektiert werden will. Die Partnerschaft zweier selbstbewusster Menschen beruht gerade auf diesem Respekt vor der Individualität des anderen. Bindungen zwischen Menschen, die erst in diesem Alter entstehen, sind deshalb oft dauerhafter und für beide Partner erfüllender als Beziehungen, die in den ganz jungen Jahren geschlossen wurden.

Viele Angebote im Internet – zum Beispiel Community 50+ Injoyage – sind ganz besonders auf diese Altersgruppe, die nicht zu Unrecht die “Best Agers” genannt wird, zugeschnitten. Das Internet ist mittlerweile das wichtigste Mittel geworden, andere Menschen kennen zu lernen. Die Unverbindlichkeit, mit der man sich im World Wide Web auf die Suche begeben kann, senkt die Schwellenangst und macht es auch für zurückhaltende Menschen einfacher, aus ihrer Isolation herauszukommen und ihre Einsamkeit zu beenden. Viele Menschen über 50 haben die Vorteile der modernen Partnersuche erkannt und auf diesem Weg neue Bekanntschaften, Freunde oder auch den Partner fürs Leben gefunden.

© contrastwerkstatt – Fotolia.com