Heutzutage soll ein Stromtarif nicht einfach nur billig sein. Nein, der Verbraucher hat weitere Ansprüche: Ökostrom soll es oftmals sein. Doch die Bereitschaft einen Mehrpreis für grünen Strom zu zahlen hält sich in Grenzen und so kann ein Stromvergleichsrechner genutzt werden, um nicht nur einen grünen, sondern auch einen günstigen Stromtarif ausfindig zu machen.

Den richtigen Stromvergleichsrechner auswählen

Was zeichnet einen guten und empfehlenswerten Stromvergleichsrechner aus? Für den Verbraucher ist es sicherlich nicht einfach zu beurteilen, ob ein Stromvergleichsrechner – oder sonst ein Tarifvergleich im Internet – auch wirklich die günstigsten Angebote ausfindig macht. Hilfreich können hier Prüfsiegel und Testurteile sein. Hat ein Stromvergleichsrechner hier mit guten Noten abgeschnitten, so wird das auch kommuniziert werden. Ob Stiftung Warentest oder TÜV, es gibt einige Stromvergleichsrechner auf dem Markt, die gute Ergebnisse vorweisen können. Wichtig ist natürlich auch die Frage, ob der Stromvergleichsrechner nicht nur gute (und günstige und grüne) Stromtarife findet, sondern auch etwas mehr Service anbietet. Wie weitergehende Informationen zu den Stromtarifen und Stromanbietern, zur Stromherkunft und den Vertragskonditionen. Darüber hinaus sollte es möglich sein, direkt online zum neuen, auserwählten Stromanbieter wechseln zu können. Denn dies ist und bleibt die einfachste Weise, um die Stromkosten zu senken.

Nicht immer ist Ökostrom auch wirklich grün

Der Zertifikate Handel ist ein leidiges Thema. Und der primäre Grund dafür, dass Ökostrom nicht immer grün ist. Da wird einfach normaler Strom gekauft oder produziert, ein paar Zertifikate gekauft und schon ist aus dem konventionellen ein grüner Strom geworden. Wer Wert darauf legt, dass sein Ökostromtarif auch wirklich grün ist, der sollte bei dem Vergleichen der Angebote mit dem Stromvergleichsrechner auf Zertifikate, Prüfsiegel und die Stromherkunft achten. Ein Ökostromtarif, der kein Zertifikat aufweisen kann, der ist oftmals auch nicht wirklich grün. Ökostromtarife mit Prüfsiegeln, wie dem Power Label, hingegen müssen hohen Ansprüchen gerecht werden. So kann der Stromvergleichsrechner dabei helfen, nicht nur möglichst günstigen Ökostrom zu finden, sondern auch einen wirklich grünen Strom.