Wenn die Entscheidung für den Kauf oder den Bau eines Hauses bzw. einer Wohnung in den Vordergrund rückt, ist dies auch zwingend mit der Frage der passenden Baufinanzierung verbunden. Die wichtige Entscheidung Eigentum zu erwerben, sollte eine gut durchdachte Baufinanzierung beinhalten.

Die Arten der Baufinanzierung
Es gibt grundsätzlich eine Vielzahl von Möglichkeiten eine Baufinanzierung zu gestalten. Dabei ist das Ziel stets klar, nämlich eine möglichst niedrige und damit problemlos tragbare monatliche Belastung zu haben.
Der klassische Weg ist das Annuitätendarlehen bei der Hausbank. Bei dieser Art des Darlehens bleibt die Rate zwar gleich, wobei sich die Rate aus zwei Bestandteilen zusammensetzt: der Zinsanteil und die Tilgung. Mit jeder Zahlung schrumpft die Restschuld und damit verringert sich der künftige Zinsanteil. Der Vorteil dieser Finanzierungsart ist, dass eine gleichbleibende und damit kalkulierbare Rate zu zahlen ist.
Auch Bausparen gehört zu den Klassikern der Baufinanzierung. Hierbei wird ein Vertrag zunächst angespart, der Kunde nimmt während der Ansparphase zwar niedrige Zinsen in Kauf, hat aber dann Anspruch auf ein zinsgünstiges Darlehen.
Eine weitere Möglichkeit ist ein Versicherungsdarlehen. Hierbei wird eine Lebensversicherung abgeschlossen, wobei die Ablaufsumme dem Darlehensbetrag entsprechen sollte. Während der Laufzeit des Vertrages müssen lediglich Zinsen entrichtet werden, die Lebensversicherung ist entsprechend abgetreten und dient bei Ablauf der Darlehenstilgung. Der weitere Vorteil ist, dass das Todesfallrisiko durch die Lebensversicherung abgesichert ist.
Sehr oft werden Baufinanzierungen auch durch eine Kombination dieser Möglichkeiten gestaltet.

Hypothekenzinsen sollten verglichen werden
Es ist von eminenter Wichtigkeit die Hypothekenzinsen zu vergleichen. Dies wäre normalerweise eine aufwendige Aufgabe, denn es müssten die Konditionen der einzelnen Banken, Bausparkassen und Versicherungsgesellschaften miteinander verglichen werden.
In Zeiten des Internets ist das allerdings deutlich einfacher. Hierfür gibt es den Tilgungsrechner online. Hiermit können völlig problemlos, anonym und kostenlos, Konditionen und Zinssätze verglichen werden, um eine preisgünstige und passende Baufinanzierung zu finden. Die Ergebnisse eignen sich auch hervorragend für ein Bankgespräch.