Mit Fantasie und Lust auf Farbe lassen sich aus fertigen Glas- und Keramikfliesen im Miniformat originelle Deko- Gegenstände für drinnen und draußen gestalten.

Die Tage grau, das Wetter nicht zum Rausgehen geeignet- da hilft nur eins: schon vom Frühling träumen und sich zu farbenfrohen Wohnaccessoires inspirieren lassen, für die man Sie bewundern wird:

So bekommt die Fugenmasse Farbe
Ein bunter Übertopf. Deko – Kugeln fürs Blumenfenster, eine romantische Vase- alles, was Sie dafür brauchen, sind Mosaiksteinchen in Ihren Lieblingsfarben, Fliesenkleber, Fugenmasse, Spachtel und ein Schwamm- alles erhältlich in der Hobbyabteilung Ihres Baumarktes. Die Fugenmasse gibt es hier als fertig eingefärbtes Pulver in verschiedenen Tönen. Ihre Wunschfarbe bekommt dieser Zement, wenn Sie ihn mit etwas Acryl- Pigmentpulver anrühren.
Ob Kugel oder Topf, Terrakotta oder Kunststoff- nun den staubfreien Basisgegenstand Stück für Stück mit Fliesenkleber einstreichen. Die Glas- oder Keramiksteinchen so aufdrücken, dass zwischen jedem je ein schmaler Spalt frei bleibt. Das fertige Kunstwerk über Nacht gut durchtrocknen lassen.

Den Schlusspunkt setzt die Politur
Endspurt! Den Fugenzement anrühren, mit den Händen oder dem Spachtel so auf dem Mosaik verteilen, dass alle Zwischenräume ausgefüllt sind. Nach etwa zwei Stunden mit angefeuchtetem Schwamm und etwas Spülmittel überschüssiges Fugenmaterial von den Steinchen wischen. Ist dann alles trocken, poliert man zuletzt die Oberfläche mit einem weichen Tuch. Fertig ist ein wahrhaft einmaliges Stück!
Sie möchten ein bestimmtes Muster oder Motiv legen?