Das Angebot an Online Fotokalendern ist groß und je nach Anbieter verschieden. Allen gemeinsam sind jedoch die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten. Es gibt verschiedene Seitenlayouts für bis zu 12 Bilder je Kalenderblatt, jedes Foto kann eine persönliche Bildunterschrift erhalten und Sie können zwischen unterschiedlichen Cliparts, Hintergrundmotiven und -farben auswählen. So erstellen Sie Ihren ganz persönlichen Fotokalender. Besonders viel Spaß macht ein Fotokalender immer dann, wenn er eine Geschichte erzählt. Beispielsweise können Sie über das Jahr jeden Monat ein Foto mit Ihrem Partner, Freunden oder Familie machen und zum Jahresende einen Fotokalender 2013 erstellen. 2013 können Sie sich dann jeden Monat an einer schönen Erinnerung aus dem letzten Jahr vergnügen. Fangen Sie also direkt an Fotos für den Fotokalender 2013 zu sammeln. Weitere Anregungen für Fotokalender können Sie sich beispielsweise auf Fotocommunity.de holen.

Fotokalender- Formate und Preise

Der absolute Klassiker unter den Fotokalendern ist der Wand- bzw. Hängekalender. Wandkalender gibt es zum Beispiel in DIN A4 oder A3, in Hoch- oder Querformat, quadratisch und als Küchenkalender. Oft werden Wandkalender in Premium Qualität angeboten, wobei jedes Kalenderblatt mit hochglänzendem Lack beschichtet ist. Außerdem gibt es Terminplaner zum Klappen und Aufhängen. Ein Hängekalender mit seidenmattem Papier in A3 kostet im Durchschnitt etwa 20 Euro, die Premium-Qualität rund fünf Euro mehr. Küchenkalender bekommen Sie bereits ab neun Euro.

Eine weitere Kalendervariante bilden Tischkalender – entweder zum Aufstellen oder liegend als Terminplaner. Tischkalender haben wie auch Wandkalender zwölf Kalenderblätter plus Deckblatt und eine Spiralbindung aus Kunststoff oder Metall. Üblich ist das Langformat von etwa 10 x 29 Zentimetern, das im Durchschnitt rund 14 Euro kostet. Je nach Anbieter gibt es Tischkalender aber auch in anderen Größen wie DIN A5 oder A6.

Neben Wand- und Tischkalendern werden auch Jahreskalender immer beliebter. Sie eignen sich ausgezeichnet als Werbeartikel. Jahreskalender beinhalten nur ein einziges Fotomotiv, da der Kalender aus lediglich einem Kalenderblatt besteht, auf dem alle zwölf Monate aufgezeigt sind. Ein Jahreskalender im Format DIN A1 kostet etwa 20 Euro.

Fotokalenderanbieter

Auf der Internetseite fotokalender-test.de finden Sie verschiedene Anbieter für Online Fotokalender mit aktuellen Sonderaktionen und Tipps.

Der europäische Marktführer für Online Fotoentwicklung Photobox hat als besondere Kalenderformate einen großen Familienplaner in DIN A3 oder auch einen großen Premium Terminkalender mit Platz für bis zu 164 Fotos. Geliefert wird zumeist innerhalb von nur drei Tagen. Die Versandkosten für Fotokalender betragen 4,90 Euro.

Der Anbieter Pixum bietet Staffelpreise und Mengenrabatte an und als besonderes Kalenderformat das Disney-Design. Die Internetpräsenz von Pixum ist außerordentlich benutzerfreundlich, übersichtlich strukturiert und kinderleicht zu bedienen. Die Versandkosten betragen in der Regel 2,99 Euro plus 0,99 Euro für Bearbeitung und Service.

Bei dem Anbieter Foto.com können Sie viele Online Fotokalender auf hochwertigem Original Kodak Fotopapier drucken lassen. Außerdem hat Foto.com einige Besonderheiten zu bieten wie zum Beispiel 53-seitige Wochenkalender sowie Geburtstagskalender.

PosterXXL hat einen riesigen Fotokalender mit den Maßen 46,5 x 180 Zentimeter im Angebot. Bei der Firma Ifolor finden Sie einen besonderen Panoramakalender. Snapfish hat als Besonderheit einen Fotokalender mit 18 Monaten sowie Designs für jede Jahreszeit und jeden Anlass. Fotopost24 liefert gebundene Monatskalender versandkostenfrei, und bei Jahreskalendern zahlen Sie nur 2,49 Euro Versand. Der Anbieter Fotokasten bietet eine 100% Geld-zurück-Garantie sowie einen Geschenkservice. Weitere Anbieter von Online Fotokalendern sind everpixx, myprinting und fotokalender.de. Und sogar bei ALDIfotos.de können Sie online Fotokalender in vier Formaten erstellen.

Fotokalender online erstellen

Obgleich es natürlich je nach gewähltem Anbieter Unterschiede bei der Online-Erstellung gibt, läuft sie prinzipiell ähnlich ab:
1. Kalenderformat auswählen
2. Button online gestalten betätigen
3. Startmonat festlegen
4. Bilder hochladen, sortieren und bearbeiten
5. Seitenlayout
6. Hintergründe
7. Cliparts
8. Textbearbeitung
9. Kalender in den Warenkorb legen
10. Anzahl der gewünschten Kalender festlegen
11. bestellen

Eine hilfreiche Internetseite bei der Erstellung von Fotokalendern ist fotokalender.org. Dort finden Sie viele nützliche Tipps rund um die Gestaltung eines Fotokalenders (Motivwahl, Startmonat, Design, Größe, Termine u.v.m.).