Das Schlafzimmer ist das als größte Intimsphäre betrachtete Zimmer einer Wohnung. Hier spielen sich nicht nur der Kleiderwechsel und der Schlaf ab. Um diese Intimsphäre zu schaffen und zu wahren, werden die Schlafzimmer blickdicht gestaltet, beispielsweise mit einem Plissee. Auch Gardinen beziehungsweise Vorhänge eignen sich hierzu. Die verschiedenen Möglichkeiten der Fenstergestaltung gegen den Einblick durch Fremde sind recht vielfältig möglich.

Das bereits benannte Plissee ist eine Möglichkeit, das Fenster in vielen verschiedenen freundlichen Farben, je nach persönlichem Geschmack und Beschaffenheit der Rahmen blickdicht zu machen. Die teilweise und volle Abdeckung von einzelnen Fenstern bietet die Möglichkeit, den Lichteinfall auch auf komfortable Art und partiell zu regulieren. Plissees sind auch als Faltstores bekannt und sind sogar an die verschiedenen Fensterformen anpassbar. Einen ähnlichen Effekt des gewünschten Tageslichteinfalls bieten auch Rollos, auch mit Raffung und anderen Ausführungen und Materialien. Gardinen und Vorhänge decken die Fenster meist ganz ab, Jalousien ebenfalls. Hier besteht der kleine Unterschied, dass sich Jalousien nur bedingt anpassen lassen. Zum Sichtschutz gehören selbstverständlich auch das Material und vor allem die Stärke bei Gardinen- und Vorhangstoff. Auch ergänzend oder alternativ zu Vorhängen und anderen Materialien lässt sich das Schlafzimmersichtschutz auf kreative Art gestalten. Entsprechend großflächige Fensterbilder, optische Effekte wie den so genannten „Frost-Look“ oder auch Folie mit beispielsweise Milchglasoptik lassen sich leicht an das oder die Fenster anbringen und auch wieder ablösen, da hier meist die statische Haftung genutzt wird. Den richtigen Effekt zum Sichtschutz ins Schlafzimmer zu finden setzt voraus, sich darüber bewusst zu sein, wie viel Licht selbst durch volle Bedeckung des Fensters hindurch scheinen darf. Weiterhin stellt sich die Frage, wie komfortabel sich das wahlweise partielle oder volle Tageslicht nach eigenen Wünschen und Bedürfnissen zu regulieren.

Zum richtigen Sichtschutz wird im Handel oft kompetent beraten. Die richtige Auswahl, Anbringung und vor allem Qualität lässt das Schlafzimmerfenster lange Zeit vor Blicken geschützt einen Ort bleiben, der die Intimsphäre der Bewohner wahrt.