Der Schadensfreiheitsrabatt beschreibt, um wie viel Prozent sich der jeweilige Versicherungsbeitrag im Schadensfall erhöht. Allerdings ist der Schadensfreiheitsrabatt von Versicherung zu Versicherung meist recht unterschiedlich, somit kann sich auch hier ein Vergleich als lohnenswert herausstellen. Erst recht wenn es sich dabei um den Schadensfreiheitsrabatt für den Zweitwagen handelt, denn viele Versicherungen bieten diesen zu den gleichen Konditionen an wie den Erstwagen und das kann einiges an Geld sparen.

Zahlreiche Seiten bieten einen kostenlosen Vergleich im Internet an

Gerade Online-Versicherungen sind meist einiges günstiger als ortsansässige Versicherungen, zudem sind diese in den letzten Jahren immer besser geworden. Viele davon bieten ihren Kunden an, den Zweitwagen mit dem gleichen Schadensfreiheitsrabatt wie ihren Erstwagen zu versichern. Mit wenigen Angaben bei einem Vergleich bekommt man so den günstigsten Anbieter schnell heraus, natürlich sollte man anschließend auch die restlichen Konditionen genau in Augenschein nehmen. Und zudem auch das Kleingedruckte genau lesen. Trotzdem findet man meist einige Versicherungen die, den Schadensfreiheit für den Zweitwagen genauso hoch einstufen wie den Erstwagen. Gerade für die, die auf ihren Geldbeutel achten müssen, ist so ein Versicherungs-Vergleich oft sehr lohnenswert und zudem auch noch einfach zu bewerkstelligen. So kann man auch beim Zweitwagen noch Geld einsparen.