Ehe man sich versieht, ist der Herbst schon wieder da und somit auch bald der eiskalte Winter. Wie eigentlich jeder wissen sollte, ziehen nicht alle unsere hübschen Vögel in den Süden. Zahlreiche Arten bleiben auch in der kalten Jahreszeit in Deutschland und viele freuen sich bestimmt darüber, dass zahlreiche Menschen in ihren Gärten mindestens ein Vogelhaus haben. Dies muss man auch nicht unbedingt für viel Geld kaufen, macht es doch auch viel mehr Spaß so etwas selbst zu bauen. Gerade Kinder finden das Vogelhaus bauen doch sehr spannend und helfen bei so einer Aktion liebend gern mit.

Im Internet kann man zahlreiche Anleitungen für die unterschiedlichsten Vogelhäuser finden

Wer nicht weiß, wie man so ein Vogelhaus zusammen zimmert, sollte sich einmal im Netz umschauen. Dort kann man viele unterschiedliche Bauweisen finden, vom einfachen Vogelhaus bis hin zum wahren Schloss für die Piepmätze. Genau erklärt kann so jeder sein individuelles Vogelhaus bauen und dies oft auch noch für wenig Geld. Die Vöglein werden bestimmt dankbar dafür sein, zudem sieht es im Winter auch noch schön aus. Außerdem muss man dafür auch nicht wirklich handwerklich begabt sein, jeder kann ein Vogelhaus bauen. Es muss ja nicht unbedingt ein Schloss werden, Hauptsache das Futter bleibt trocken und ist geschützt.