Das an der Weser gelegene Bremen umfasst 23 Stadtteile, in denen insgesamt rund 550.000 Einwohner leben. Zusammen mit Bremerhaven bildet Bremen Deutschlands kleinstes Bundesland.

Wohnung Bremen: interessante Stadtteile
Ein beliebter Stadtteil zum Wohnen ist die Bremer Neustadt, in der sich eine vielfältige Mischung aus kleinen und mittleren Altbremer Häusern und mehrstöckigen Mietshäusern, belebten Geschäfts- und ruhigen Wohnstraßen findet. Für Familien mit Kindern ist dieser Stadtteil besonders geeignet, da zu ihm mehrere Grünanlagen sowie das Erholungsgebiet rund um den Werdersee zählen.

Der „bunteste“ Ortsteil Bremens, das „Viertel“ (Ostertor) liegt in der östlichen Vorstadt. Zahlreiche Kneipen, Restaurants, Straßencafés und Diskotheken laden ebenso zum Bummeln und Verweilen ein wie die Geschäfte, in denen Waren aus allen Ländern dieser Welt verkauft werden. Am äußeren Rand der östlichen Vorstadt liegt zudem das Weserstadion, in dem die Fans an den Wochenenden ihren Werder-Spielern zujubeln.

Schwachhausen gilt als Stadtteil, in dem ein besonders hoher Anteil an reichen und erfolgreichen Bremern wohnt. In Schwachhausen stehen zum Teil noch alte Villen und im Jugendstil erbaute Häuser; zudem ist der Stadtteil direkt am Bürgerpark und Stadtwald gelegen, Bremens „grüner Lunge“. Aufgrund der guten Lage und der Nähe zur Universität lassen sich auch Professoren und andere Universitätsangestellte gern in Schwachhausen nieder.

Der Stadtteil Findorff hat sich in den vergangenen Jahren stark verändert, seinen dörflichen Charakter abgelegt. Findorff liegt nahe dem Bahnhof und dem Bürgerpark und außerdem in unmittelbarer Nähe zu den Messehallen – in denen zahlreiche große Events stattfinden – und damit auch zur Bürgerweide, auf der alljährlich die Welt kopfsteht, wenn in Bremen die fünfte Jahreszeit beginnt und es heißt: Ischa Freimaak!

Weiter stadtauswärts liegen Stadtteile wie Woltmershausen, Walle oder Gröpelingen, in denen sich noch preisgünstige Wohnungen finden lassen. Die neu erbaute „Überseestadt“ mit ihrer Mischung aus Wohnhäusern, Bürogebäuden und Geschäften und dem 20-geschossigen Landmark Tower gehört ebenfalls zum Stadtteil Walle, ist allerdings weniger erschwinglich.

Wohnung Bremen: Finden statt suchen
Je nach Vorlieben kann Bremen also sehr unterschiedlichen Ansprüchen gerecht werden. Für Wohnungssuchende eignet sich ein Inserat in den bekanntesten Lokalzeitungen, dem Weser Kurier und den Bremer Nachrichten oder auf Bremens Internetportal, das über www.bremen.de abrufbar ist.