Der Mix aus dem Musikplayer iPood und Mobiltelefon kommt mit nur einer Taste aus.

Das Handy der Zukunft ist da: Das iPhone kann eine Menge mehr als andere Mobiltelefone.

Was kann das neue iPhone alles?
Neben dem Telefonieren lässt es sich wie der Computer zu Hause nutzen: für E-Mails, zum Surfen im Internet mobil von überall, Musikhören, zum Fotografieren und für Videodrehs. Obendrein funktioniert er wie ein Organizer. Das Beste daran: Zu Hause telefoniert man zum Nulltarif- denn in diesem Fall nutzt das iPhone die Internet- Leitung für die Anrufe.

Für wen eignet sich das Handy?
Kaum zu glauben- es ist für Nutzer gedacht, denn heutige Handy´s mit ihren vielen Knöpfen zu kompliziert sind. Denn das iPhone wird ganz einfach bedient:
Die Funktionen auf dem Bildschirm reagieren auf Berührung (Touchscreen) und zeigen nur an, was man gerade braucht: beim Musikhören eine Übersicht der CD-Cover und beim SMS- Schreiben eine vollständige Tastatur. Allerdings sollte der Kunde dann auch die zahlreichen Möglichkeiten nutzen, die das Superhandy bietet.

Das iPhone reagiert tatsächlich auch auf Gesten?
Ja, das stimmt. So wird der Lautsprecher des Telefons immer lauter, je weiter man das Gerät vom Ohr weg hält. Beim Fotografieren erkennt das Handy automatisch, ob man hochkant oder horizontal aufnehmen will.

Was sind die Nachteile?
Für SMS- Schreiben mit dem Finger sind die Tasten recht klein, die eingebaute Kamera bietet keinen Blitz.